+
Beim Stadtparteitag der SPD: (v.li.) Bürgermeister André Dora, Gastredner Michael Hübner, Vorsitzender Hans-Peter Müller, Willi Puksic, Ute Schmitz und die Landtagsabgeordnete Lisa Kapteinat.

Stadtparteitag SPD

SPD will "weiterdenken und Klarheit schaffen" - wird jetzt gehandelt? 

  • schließen

„Wir müssen uns nicht erneuern, sondern weiterdenken und Klarheit schaffen“, sagte SPD-Vorsitzender Hans-Peter Müller zu Beginn des Stadtparteitages. Gemeinsam wurden die Schwerpunkte und Probleme in Datteln besprochen. Sie kamen zu einem Ergebnis: Es muss sich etwas ändern. 

Der erste Punkt, über den bei dem Stadtparteitag der SPD Datteln gesprochen wurde, war der soziale Wohnungsbau in Datteln. Es müssten mehr Wohnungen gebaut werden, die mit einem Wohnberechtigungs-Schein gemietet werden können, so die SPD. Nicht nur in Datteln, sondern auch in Waltrop muss sozialer Wohnungsbau her.

Wie die Dattelner die Wohnsituation in Datteln finden, wurde bereits vor einiger Zeit mit einem Fragebogen ermittelt. 

Außerdem, so Vorsitzender Hans-Peter Müller, müsse ein Klimakonzept verabschiedet werden und es bedürfe eines Klimapaktes im Kreis Recklinghausen.

André Dora will weiterhin Bürgermeister in Datteln sein

Thema war auch die verkehrliche Entlastung der Castroper Straße. Der Stadtverbandsvorsitzende drängte auf den Bau der Umgehungsstraße B 474n

Bürgermeister André Dora gab bekannt, dass er erneut für das Amt des Verwaltungschefs kandidieren werde. Vieles sei im vergangenen Jahr passiert und gebaut worden. Er ging aber auch auf die finanzielle Belastung der Stadt ein: „Wir können uns allein nicht aus dem Sumpf ziehen.“ 

Die Altschuldenfrage insbesondere bei den Ruhrgebietskommunen sei in Berlin angekommen, sagt Gastredner Michael Hübner, MdL, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion. „Wir müssen in der Großen Koalition dieses Problem lösen, um handlungsfähig zu bleiben.“

Beim Vorstand gab es zwei Ergänzungswahlen. Daniel Kobe wurde zum stellvertretenden Schriftführer gewählt und Claire Malaschewski zur Beisitzerin.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?

Kommentare