Die Feuerwehr rückte zum Möllerskamp aus. 
+
Die Feuerwehr rückte zum Möllerskamp aus. 

Sirenenalarm

Sirenenalarm in Datteln: Feuerwehr muss mit Atemschutz die Wohnung betreten

  • Sarah Kuhlmann
    vonSarah Kuhlmann
    schließen
  • Sebastian Balint
    Sebastian Balint
    schließen

Um 14.25 Uhr ertönte in der gesamten Stadt ein lauter Sirenenalarm. Kurz danach ertönte Martinshorn, denn alle Löschzüge der Feuerwehr Datteln waren auf dem Weg zum Möllerskamp.

Um 14.25 Uhr ging das Einsatzstichwort "Zimmerbrand" bei der Feuerwehr Datteln ein. Alle Löschzüge rückten sofort zum Möllerskamp aus und wurden vorher durch die Sirene alarmiert. 

Die Wohnung, zu der die Wehr fuhr, gehört einem 71 Jahre alten, alleinstehenden Mann. 

Brand in Datteln: Nachbarn alarmierten die Feuerwehr

Die Nachbarn des Mannes hatten einen Rauchgeruch bemerkt und sofort die Feuerwehr verständigt. Der Mann befand sich zum Zeitpunkt des Einsatzes nicht in seiner Wohnung, sodass die Feuerwehrleute die Wohnungstür aufbrachen und die Wohnung mit Atemschutz betraten. 

Es stellte sich heraus, dass der Mann zuvor sein Essen auf dem Herd vergessen hatte. Gebrannt hat in der Wohnung nichts. 

Die Feuerwehr lüftete die Wohnung ordentlich durch und erneuerte das Türschloss. Die Wohnung ist weiterhin bewohnbar.

Lesen Sie auch:

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Transfer-Ticker zum S04: Königsblau nimmt offenbar Abstand von drei möglichen Neuzugängen
Transfer-Ticker zum S04: Königsblau nimmt offenbar Abstand von drei möglichen Neuzugängen
Derzeitiger R-Wert: Reproduktionszahl bleibt weiter unter kritischer Marke von 1,0
Derzeitiger R-Wert: Reproduktionszahl bleibt weiter unter kritischer Marke von 1,0
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003

Kommentare