Die Lippebrücke zwischen Datteln, Waltrop und Vinnum muss vollgesperrt werden.
+
Die Lippebrücke zwischen Datteln, Waltrop und Vinnum muss vollgesperrt werden.

Bis Anfang Oktober

Vinnumer Lippe-Brücke wird eher wieder geöffnet als geplant

  • Fabian Hollenhorst
    vonFabian Hollenhorst
    schließen

Die Lippebrücke in Datteln-Ahsen lässt noch auf sich warten. Aber eine andere Brücke über die Lippe wird jetzt eher als gedacht wieder geöffnet.

Update (30.9.): Die Arbeiten an der Hebewerk-Brücke haben ein Vielfaches länger gebraucht als geplant. Bei der Lippebrücke in Vinnum, die auch von vielen Dattelnern und Waltropern genutzt wird, ist es genau umgekehrt: Sie wird eher wieder geöffnet als gedacht: am Mittwoch, 30. September.

Die Arbeiten an der Vinnumer Brücke über die Lippe (K02 – Vinnumer Straße) zwischen Datteln und Selm seien schneller fertig gewesen. „Bei den Arbeiten haben die Fachleute keine bösen Überraschungen erlebt, auch das Wetter hat mitgespielt“, teilt der Kreis Recklinghausen mit. Dadurch sei die vorzeitige Freigabe möglich.

Das hatten wir zuerst berichtet (21.9.): Die Vinnummer Brücke über die Lippe zwischen Datteln und Selm soll bis zur Fertigstellung der Lippebrücke in Ahsen für den Verkehr nutzbar bleiben. Damit das möglich ist, müssen von Montag, 21. September (8 Uhr), bis zum 2. Oktober dringend notwendige Arbeiten zur Unterhaltung des Bauwerks durchgeführt werden.

Datteln: Arbeiten können nur bei Vollsperrung stattfinden

Diese Arbeiten können nur unter Vollsperrung der 3,50 Meter breiten Brücke, die auch für die Bürger von Waltrop von Belang ist, stattfinden. Unter anderem ist geplant, die Fahrbahnabdichtung zu erneuern. Dazu wird der vorhandene Asphalt entfernt, der Beton darunter bearbeitet und sobald dieser trocken ist wird neuer Asphalt aufgebracht.

Sollten bei den Arbeiten Risse im Beton oder Korrosionsschäden am Bewehrungsstahl festgestellt werden, werden auch diese beseitigt. Zwischen einigen Arbeitsschritten ist Wartezeit notwendig, damit das Material aushärten kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Im Dattelner St.-Vincenz-Krankenhaus werden sechs Corona-Patienten behandelt
Im Dattelner St.-Vincenz-Krankenhaus werden sechs Corona-Patienten behandelt
Im Dattelner St.-Vincenz-Krankenhaus werden sechs Corona-Patienten behandelt
Für einige Dattelner Wirte könnte die Sperrstunde das Aus bedeuten
Für einige Dattelner Wirte könnte die Sperrstunde das Aus bedeuten
Für einige Dattelner Wirte könnte die Sperrstunde das Aus bedeuten
Coronavirus: In Datteln gelten aktuell 34 Personen als infiziert
Coronavirus: In Datteln gelten aktuell 34 Personen als infiziert
Coronavirus: In Datteln gelten aktuell 34 Personen als infiziert
Immobilienmarkt im Ostvest: Weniger Verkäufe bei steigenden Preisen
Immobilienmarkt im Ostvest: Weniger Verkäufe bei steigenden Preisen
Immobilienmarkt im Ostvest: Weniger Verkäufe bei steigenden Preisen
Wander-Sport erlebt Boom: Hier geht es ohne Hightech-Ausrüstung von der Haustür in die Natur
Wander-Sport erlebt Boom: Hier geht es ohne Hightech-Ausrüstung von der Haustür in die Natur
Wander-Sport erlebt Boom: Hier geht es ohne Hightech-Ausrüstung von der Haustür in die Natur

Kommentare