Carsten Majewski (r.) zieht seine Kandidatur für das Bürgermeisteramt zurück.
+
Carsten Majewski (r.) zieht seine Kandidatur für das Bürgermeisteramt zurück.

Bürgermeisterkandidatur

Warum wirft der Bürgermeisterkandidat von Die PARTEI in Datteln das Handtuch?

  • Sebastian Balint
    vonSebastian Balint
    schließen

Der Bürgermeisterkandidat der Satire-Partei Die PARTEI zieht seine Kandidatur zurück. Er werde im Ortsverband in Recklinghausen gebraucht, sagt Majewski. Und das hat einen guten Grund.

  • Carsten Majewski (Die PARTEI) zieht seine Bürgermeisterkandidatur zurück.
  • Seine Hilfe wird im Ortsverband in Recklinghausen benötigt.
  • Majewski sieht Die PARTEI in Datteln auf einem guten Weg.

Die Nachricht kam überraschend. Carsten Majewski, bis dato Bürgermeisterkandidat der Satire-Partei Die PARTEI, zieht seine Kandidatur für das Bürgermeisteramt der Stadt Datteln zurück. 

Die Entscheidung sei ihm nicht leicht gefallen, sagt Majewski. Aber eine schwere Erkrankung der ersten Vorsitzenden von Die PARTEI in Recklinghausen, Irina Oberpichler, zieht einen längeren Reha-Aufenthalt nach sich. 

Datteln: Majewski glaubt an einen Wahlerfolg seiner Partei

Er könne seine Genossen in Recklinghausen in dieser Situation nicht alleine lassen, sagt der Lokalpolitiker. Zudem sei der Ortsverband in Datteln inhaltlich und personell sehr gut aufgestellt. Er sei guter Hoffnung, dass den Dattelner Genossen der Sprung in den Rat gelingen werde. 

Das sei umso wichtiger, weil angesichts der Kandidatur der aus seiner Sicht rechtsgerichteten UBP eine starke Opposition innerhalb der Oppositions-Parteien benötigt würde. Er gehe zwar davon aus, dass die UBP mit ihren Kandidaten aus eigener Kraft für genügend, wenn auch unfreiwillige, Lacher sorgen werde. 

Datteln: Die PARTEI will "Humbug und Blödsinn" richtig einordnen

Dennoch bedürfe es aber einer Partei, "die Humbug und Blödsinn im Zweifel richtig einzuordnen weiß", erklärt Carsten Majewski. Welche Parteien mit welchen Kandidaten in den Wahlkampfendspurt gehen, entscheidet sich am Mittwoch, 29. Juli, um 15 Uhr. Dann trifft sich der Wahlausschuss im Sitzungssaal des Rathauses.

Weitere Informationen rund um die Wahlen im September lesen Sie in der Printausgabe der Dattelner Morgenpost und in unserem ePaper

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schalke Transfer-Ticker: Geldsegen für den S04 dank Leroy Sané, Cedric Teuchert und Pablo Insua
Schalke Transfer-Ticker: Geldsegen für den S04 dank Leroy Sané, Cedric Teuchert und Pablo Insua
Das ging schnell: Der Rotor ist schon wieder am Kraftwerk
Das ging schnell: Der Rotor ist schon wieder am Kraftwerk
Transfer-Ticker: BVB hat offenbar nächstes Juwel von Manchester City an der Angel
Transfer-Ticker: BVB hat offenbar nächstes Juwel von Manchester City an der Angel
Kita-Regelbetrieb in NRW startet: Was Eltern jetzt wissen müssen
Kita-Regelbetrieb in NRW startet: Was Eltern jetzt wissen müssen
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Marl-Sinsen an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Marl-Sinsen an

Kommentare