Zwei große Windräder sollen in der Nähe des Kraftwerks Datteln 4 entstehen
+
Zwei große Windräder sollen in der Nähe des Kraftwerks Datteln 4 entstehen

Im Löringhof

Windrad-Pläne neben dem Kraftwerk Datteln 4: Jetzt muss der Kampfmittel-Beseitigungsdienst anrücken

  • Fabian Hollenhorst
    vonFabian Hollenhorst
    schließen
  • Uwe Wallkötter
    Uwe Wallkötter
    schließen

Zwei Windräder sollen neben dem Kraftwerk Datteln 4 entstehen - doch nun gibt es erste Probleme auf dem ländlichen Areal.

Im Juni 2019 beantragte die GP JOULE GmbH & Co. KG beim Kreis Recklinghausen einen Vorbescheid für zwei Windenergieanlagen im Bereich Löringhof. Die Standorte der geplanten Windräder befinden sich südlich des Datteln-Hamm-Kanals und nordöstlich des neuen Kraftwerks Datteln 4.

Diese Windrad-Pläne haben jetzt den Kampfmittel-Beseitigungsdienst auf den Plan gerufen. Seit Montag laufen auf dem ländlichen Areal umfangreiche Untersuchungen hinsichtlich möglicher Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg.

Datteln: Sieben Verdachtspunkte neben dem Kraftwerk Datteln 4

Wie Dirk Lehmanski, Sprecher der Stadt Datteln, auf Anfrage erklärt, gibt es nach Auswertung entsprechender Luftbildaufnahmen insgesamt sieben Verdachtspunkte auf dem Gelände. Pro Verdachtspunkte müssen 37 Löcher gebohrt werden. Lehmanski schätzt, dass die Bohrungen rund zehn Tage in Anspruch nehmen werden. Sollte eine „normale“ 250-Kilo-Bombe gefunden werden, sei eine Evakuierung nicht erforderlich.

Die zwei Windräder haben eine Nennleistung von 4500 kW. Die Anlagen haben laut GP Joule eine Nabenhöhe von 164 Metern, einen Rotordurchmesser von 149 Metern und weisen eine Gesamthöhe von 238,5 Metern auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Zeit nach dem Lockdown: Für die Einzelhändler in Datteln ist es immer noch schwierig
Die Zeit nach dem Lockdown: Für die Einzelhändler in Datteln ist es immer noch schwierig
Die Zeit nach dem Lockdown: Für die Einzelhändler in Datteln ist es immer noch schwierig
Fördertöpfe sind voll: Eigentümer bekommt die Hälfte der Kosten für seinen Hausanstrich erstattet
Fördertöpfe sind voll: Eigentümer bekommt die Hälfte der Kosten für seinen Hausanstrich erstattet
Fördertöpfe sind voll: Eigentümer bekommt die Hälfte der Kosten für seinen Hausanstrich erstattet
Coronavirus: Keine Veränderung nach zahlreichen Neu-Infektionen - sieben aktive Fälle in Datteln
Coronavirus: Keine Veränderung nach zahlreichen Neu-Infektionen - sieben aktive Fälle in Datteln
Coronavirus: Keine Veränderung nach zahlreichen Neu-Infektionen - sieben aktive Fälle in Datteln
Coronavirus: Gesundheitsamt meldet drei Neu-Infektionen - sieben aktive Fälle in Datteln
Coronavirus: Gesundheitsamt meldet drei Neu-Infektionen - sieben aktive Fälle in Datteln
Coronavirus: Gesundheitsamt meldet drei Neu-Infektionen - sieben aktive Fälle in Datteln
In der Dattelner Innenstadt tut sich was: Gelbes Steakhaus ist bald Geschichte - das soll passieren
In der Dattelner Innenstadt tut sich was: Gelbes Steakhaus ist bald Geschichte - das soll passieren
In der Dattelner Innenstadt tut sich was: Gelbes Steakhaus ist bald Geschichte - das soll passieren

Kommentare