+
Noch rund zwei Wochen gibt es bei Josef und Frank-Thomas Knigge (li.) auf dem Hof Engelkamp frische Erdbeeren. Die kommen allerdings nicht mehr vom freien Feld, sondern stammen aus dem Erdbeer-Tunnel.

Hitzewelle

Ende der Erdbeer-Saison: So planen die Bauern für die nächsten Wochen

  • schließen
  • Sebastian Balint
    Sebastian Balint
    schließen

Auf dem Hof Brauckmann-Berger werden die letzten Erdbeeren geerntet. Auf dem Hof Möller und auf Hof Engelkamp gibt es aber weiterhin Chancen auf die süßen Früchte. 

Die Hitzewelle im Juni hat Spuren bei der Erdbeer-Ernte hinterlassen. Die Früchte waren oft überreif und verhältnismäßig klein. Nahezu alle Felder in Datteln wurden bereits abgeerntet, so auch auf dem Hof Brauckmann-Berger in Natrop. Dort öffnet die Verkaufserdbeere am Sonntag ein letztes Mal. 

Anders sieht es auf dem Hof Möller an der Recklinghäuser Straße und bei Josef Knigge am Hof Engelkamp an der Friedrich-Ebert-Straße aus. Dort wird es noch für die nächsten zwei Wochen Erdbeeren geben. Diese stammen allerdings nicht mehr vom freien Feld, sondern aus dem Gewächshaus. 

Florentina als Ass im Ärmel

Josef Knigge hat noch ein Ass im Ärmel. Die Sorte Florentina wächst ganzjährig. Sollte das Interesse der Kunden vorhanden sein, will er noch bis September für frische Erdbeeren sorgen. 

Obstbauer Josef Knigge hat auf den Einsatz von chemischen Mitteln verzichtet. Er hat natürliche Helfer zum Einsatz gebracht. Noch im letzten Jahr hatte er mit Sonnenschäden an den Äpfeln zu kämpfen. 

In Oer-Erkenschwick blicken die Landwirte mit Sorgen auf die eigentlich im August anstehende Maisernte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?

Kommentare