Am Freitag schaute Bürgermeister André Dora bei Elisabeth Heine (3.v.v.) und ihrem Team vorbei. Da herrschte in der Kanello-Kita noch ein "kleines Chaos".
+
Am Freitag schaute Bürgermeister André Dora bei Elisabeth Heine (3.v.v.) und ihrem Team vorbei. Da herrschte in der Kanello-Kita noch ein "kleines Chaos".

Betreuungsplätze für Kinder

Dattelns Vorzeige-Kita geht endlich an den Start - doch etwas fehlt noch

  • Uwe Wallkötter
    vonUwe Wallkötter
    schließen
  • Sebastian Balint
    Sebastian Balint
    schließen

Mit dem Bau der Kanello-Kita am Ostring sollen weitere wichtige Betreuungsplätze für Kleinkinder geschaffen werden. Am Montag sollen die ersten Kinder kommen. Doch noch ist nicht alles fertiggestellt.

  • Am Montag öffnet die Kanello-Kita ihre Tore.
  • 95 Plätze stehen am Ostring zur Verfügung.
  • Es gibt noch freie Plätze.

Wenn am Montag die neue Kita am Ostring erstmals ihre Tore öffnet, beginnt auch für 80 kleine Knirpse ein spannender, neuer Lebensabschnitt. Zuerst kommen 20 Jungen und Mädchen aus der Einrichtung Berliner Straße und 25 vom Standort Mozartstraße. 

Datteln: Die Kinder kommen grüppchenweise

Sie bringen bereits Kita-Erfahrungen mit und werden das neue Haus sicher auf Herz und Nieren überprüfen. In der darauf folgenden Woche kommen dann weitere 35 Kinder hinzu. Dass aktuell von den 95 verfügbaren Plätzen lediglich 80 genutzt werden hat aus Sich von Bürgermeister André Dora einen einfachen Grund.

Schon im Februar hätten sich die Eltern für eine Kita entscheiden müssen. Doch zu diesem Zeitpunkt befand die Kanello-Kita sich noch im Bau. Das habe einige Eltern womöglich verunsichert, ob das neue Aushängeschild der Dattelner Kita-Landschaft auch wirklich bis zum angekündigten Start fertiggestellt sein würde. Ein weiteres Aushängeschild für die Stadt ist auch der Sportpark Mitte.

Datteln: Außenbereich ist noch nicht fertiggestellt

"Im nächsten Jahr wird das anders sein", da ist sich der Bürgermeister sicher. Vermutlich werde man dann sogar Kinder abweisen müssen, weil die Kita voll ist. Elisabeth Heine, Leiterin der neuen Vorzeige-Kita, glaubt, dass auch im laufenden Jahr noch ein paar Nachzügler hinzukommen werden.

Zwar ist der Außenbereich der Kita noch nicht fertiggestellt, aber das sei kein großes Problem, sagt die Kita-Leiterin. Bis zur Fertigstellung dieser Fläche werde, in Absprache mit den Eltern, der nahe gelegene Hötting-Park genutzt, sagt Elisabeth Heine. 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Tickets, Bier und Gästefans: DFL stellt Plan zur Rückkehr der Fans ins Stadion vor
Tickets, Bier und Gästefans: DFL stellt Plan zur Rückkehr der Fans ins Stadion vor
An vier Stellen leuchten jetzt Gruben-Ampelmännchen in Herten - Fotostrecke
An vier Stellen leuchten jetzt Gruben-Ampelmännchen in Herten - Fotostrecke
Wetter in NRW: Heute wird's richtig heiß - viel trinken, Pflanzen gießen und Waldbrandgefahr beachten
Wetter in NRW: Heute wird's richtig heiß - viel trinken, Pflanzen gießen und Waldbrandgefahr beachten
Transfer-Ticker BVB: Ernsthafter Interessent für Passlack - an einem Detail hakt es noch
Transfer-Ticker BVB: Ernsthafter Interessent für Passlack - an einem Detail hakt es noch
Heiße Spur: Drittes entlaufenes Rind nach sechs Wochen im Bohnenfeld entdeckt
Heiße Spur: Drittes entlaufenes Rind nach sechs Wochen im Bohnenfeld entdeckt

Kommentare