Imposantes Schauspiel am Kanalufer: Kraftwerksgegner bilden beim Heimleuchten eine kilometerlange Fackel-Menschen-Kette. Foto: Thomas König
+
Imposantes Schauspiel am Kanalufer: Kraftwerksgegner bilden beim Heimleuchten eine kilometerlange Fackel-Menschen-Kette. Foto: Thomas König

Demonstration gegen E.ON

400 Fackeln leuchten vorm Kraftwerk

DATTELN - Über 400 Menschen kamen am Samstagabend zum "Heimleuchten" nach Datteln. Mit einer imposanten Fackel-Menschenkette am Kanalufer vis-a-vis des halbfertigen Baus protestierten sie gegen das E.ON-Kohlekraftwerk und skandierten "Abreißen!"

Andere forderten spöttisch, den Kraftwerkstorso in einen Freizeitpark zu verwandeln. Die Redner der Kundgebung, mit der laut Veranstalter Rainer Köster von der IG Meistersiedlung „E.ON, der Stadt Datteln und dem RVR heimgeleuchtet werden“ sollte, kritisierten allesamt rechtliche „Tricksereien“ beim Versuch, das Kraftwerk noch ans Netz zu bringen und brandmarkten den Bau als klimaschädlich, als Technik von gestern. In den Rede-Beiträgen hatte sich auch Schifferpastor Horst Borrieß, seit einigen Wochen Vorstandsmitglied des BUND-Ostvest, zu Wort gemeldet. Er begrüßte die Demonstranten mit „liebe Schwestern und Brüder“ und zitierte den alttestamentarischen Psalm 94 der Bibel. In dem findet sich der Satz, „Recht muss Recht bleiben“. Dem Dattelner Stadtrat empfahl Borrieß, endlich klar zu sagen, es sei „Schluss und vorbei“ mit dem Kraftwerksbau. Jeglicher weiterer Eiertanz sei „von Übel“ und der Protest für ihn „Christen- und Bürgerpflicht“.

Gegen 19 Uhr zogen die Demonstartenten zum Kanal und entzündet dort ihre Fackeln, die gegenüber dem Kraftwerk als weithin sichtbares Zeichen bis gegen 20 Uhr leuchteten.

Mehr zum "Heimleuchten" lesen Sie in der Montagausgabe der DATTELNER MORGENPOST.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Dattelner Gärtner verkauft Tomaten für den guten Zweck
Dattelner Gärtner verkauft Tomaten für den guten Zweck
Dattelner Gärtner verkauft Tomaten für den guten Zweck
Dattelner Inzidenz unter 200er-Marke - Schulen bleiben geschlossen
Dattelner Inzidenz unter 200er-Marke - Schulen bleiben geschlossen
Dattelner Inzidenz unter 200er-Marke - Schulen bleiben geschlossen
Schulschließungen in Datteln? Jetzt herrscht endlich Klarheit
Schulschließungen in Datteln? Jetzt herrscht endlich Klarheit
Schulschließungen in Datteln? Jetzt herrscht endlich Klarheit
Brennende Müllbehälter - Gibt es einen Serienbrandstifter in Datteln?
Brennende Müllbehälter - Gibt es einen Serienbrandstifter in Datteln?
Brennende Müllbehälter - Gibt es einen Serienbrandstifter in Datteln?
Dattelner Bau-Projekt abgeschlossen: In Hagem geht es jetzt rund
Dattelner Bau-Projekt abgeschlossen: In Hagem geht es jetzt rund
Dattelner Bau-Projekt abgeschlossen: In Hagem geht es jetzt rund

Kommentare