+
235 Kilo Traglast, das ist für einen normalen RTW die Gewichtsgrenze für den Transport von Patienten. 

Rettungsdienst

Gewichtiges Problem: Wenn der Rettungsdienst in Datteln an seine Grenzen stößt

  • schließen

Der Rettungsdienst in Datteln ist in diesen Tagen an seine Grenzen gestoßen. Das hat etwas mit dem Gewicht der Patienten zu. Warum deshalb Hilfe von auswärts erforderlich ist. 

235 Kilogramm Traglast  das ist die Grenze für Trage und Hebetechnik in einem normalen Rettungswagen der Feuerwehr Datteln. Aber was tun, wenn der Patient schwerer ist. Die Dattelner Feuerwehr hatte in den letzten Tagen gleich zweimal dieses Problem zu lösen. Und zwar mit Hilfe der Kollegen aus Dortmund.

Datteln fordert Schwerlast-RTW an

Denn dort ist ein sogenannter Schwerlast-RTW stationiert, der angefordert werden kann, wenn der Rettungsdienst in Datteln an seine Grenzen stößt. Dabei handelt es sich um ein Fahrzeug in der Größe eines 7,5-Tonners mit größerem Volumen, anderem Fahrgestell und anderer Technik. 

Denn nicht nur die Kilozahl bereitet bei übergewichtigen Patienten Probleme. Auch die Körpermasse bei so übergewichtigen Patienten ist problematisch. Sie passen nicht mehr auf die Trage, bzw. wegen des Volumens können sie mit den Gurten nicht angeschnallt werden. Und es wird dann mächtig eng im RTW. 

Datteln: 2018 gab es kreisweit 147 dieser Schwerlast-Einsätze

Ein Problem, mit dem sich die Feuerwehr vermutlich intensiver auseinandersetzen muss. Denn Studien haben ergeben, dass die Deutschen dicker werden. Kreisweit gab es im letzten Jahr 147 dieser Schwerlast-Einsätze, im ersten Halbjahr 2019 waren es bislang 45, so die Auskunft der Kreisverwaltung.

Einen Ausnahmefall erlebte die Feuerwehr vor ein paar Jahren in Horneburg. Auch da musste ein übergewichtiger Patient aus der Wohnung geholt werden. Da damals das Treppenhaus zu eng war, musste das Schlafzimmerfenster ausgebaut werden. Mit der Hebebühne der Feuerwehr Dortmund wurde der Patient so aus der Wohnung geholt.  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Wulfen schlägt Hertener Löwen, Citybasket siegt weiter
Wulfen schlägt Hertener Löwen, Citybasket siegt weiter

Kommentare