+
Andreas Baumeister steht hinter jedem Stück Fleisch, das er in seinem Ladenlokal verkauft.

Mehrwertsteuer auf Fleisch

Höhere Fleischpreise helfen weder Mensch noch Tier

  • schließen

Qualität beim Fleisch ist für Metzger Andreas Baumeister das A und O. Sowohl er, als auch der Ortslandwirt Heinz Boller sind sich sicher: Einnahmen durch eine höhere Mehrwertsteuer auf Fleisch wird nicht dort ankommen, wo sie gebraucht werden - beim Erzeuger. 

Andreas Baumeister weiß genau, wie ein qualitativ hochwertiges Stück Fleisch aussehen muss. Und er weiß auch, dass seine Kunden genau diese Qualität wollen. Schließlich hat er einen 60 Jahre langen guten Ruf zu verlieren. Und bei dieser jahrelang aufgebauten Beziehung erlaubt Baumeister sich auch, eine Lkw-Ladung zurückzuschicken, wenn die Qualität nicht stimmt.

Metzger in Datteln ist gegen eine erhöhte Mehrwertsteuer

Das Fleisch von verletzten oder gestressten Tieren habe eine mindere Qualität, als das von Tieren unter ruhigen Umständen - das, welches Andreas Baumeister bei sich verkauft. Das sei deutlich schmeckbar. „Das kann kein Supermarkt leisten“, sagt er.

Eine Erhöhung der Mehrwertsteuer würden die Unterschiede in der Produktion aus der Sicht von Andreas Baumeister nur verschlimmern. Denn um ihre billigen Preise aufrecht halten zu können, würde in der Produktion weiter eingespart werden und die Qualität sinken. Außerdem legen viele Fleischer Wert aufs Tierwohl. 

Ortslandwirt in Datteln Heinz Boller sorgt sich um Produzenten

Ortslandwirt Heinz Boller befürchtet, dass die erhöhten Kosten durch die Steuererhöhung am Ende der Produzent tragen muss. Dadurch würden die Erzeuger noch weniger Erlöse bekommen. 

Für Boller muss sich nicht die Mehrwertsteuer ändern, sondern der Grundpreis. Denn nur dann würde eine reduzierte Tierhaltung funktionieren. 

Sogar der Tierschutzbund lehnt eine Erhöhung ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug

Kommentare