+
Wird Freitag neues Ratsmitglied: Gabriele Weigand.

Rat

Neues Mitglied im Stadtrat: Gabriele Weigand

  • schließen

Für den verstorbenen UBP-Ratsherren  Hans Joachim Herber rückt Gabriele Weigand nach. Sie wird am Freitag als neue Ratsfrau vereidigt - und muss direkt eine wichtige Entscheidung mitbestimmen. 

Am kommenden Freitag hat Gabriele Weigand ihren Amtsantritt. Genau an dem Tag, wenn zum zweiten Mal über die heiß diskutierte Gründung des städtischen Eigentriebs entschieden wird

Neues Ratsmitglied in Datteln: Wird sie in die Fußstapfen ihres Vorgängers treten?

Ihr Vorgänger Hans Joachim Herber war Befürworter dieser Gründung und hatte im Sommer auch zusammen mit der SPD und DSP/FDP die Absichtserklärung für die Bezirksregierung unterschrieben. Er war damit als das viel zitierte Zünglein an der Waage, um für das Projekt Eigenbetrieb eine hauchdünne Mehrheit zu schaffen.

Wie sich Gabriele Weigand entscheiden wird, hält sie noch offen. Bis Freitag wolle sie sich Zeit nehmen und sich in die Thematik reinlesen.

In jedem Fall freue sie sich „auf die Mitarbeit im Stadtrat und auf Entscheidungen zum Wohle der Bürger“. Ihr Interesse an der Politik sei ausschlaggebend gewesen, dass sie sich für die Kommunalwahl 2014 habe als Kandidatin aufstellen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 

Kommentare