+
Die Haushalt für 2020 sieht positiv aus. 

Haushalt 

Haushalt 2020: Dickes Plus von 460.000 Euro 

  • schließen

Wie es mit dem Haushalt für dieses Jahr weiter geht, steht aufgrund der abgelehnten Eigenbetriebsgründung noch in den Sternen. Für das Jahr 2020 sieht es positiver aus. 

Wie es mit dem Haushalt 2019 weitergeht, ist aufgrund der Ablehnung des Eigenbetriebs unklar. Für 2020 sieht es da schon positiver aus.

Die Stadtverwaltung plant für 2020 erneut mit einem Überschuss, und zwar in Höhe von knapp 460.000 Euro. Das verkündete der neue Kämmerer Dirk Franke. Das ist der sechste Haushaltsentwurf in Folge, der ein Plus ausweist. Voraussetzung dafür ist, dass weiterhin Finanzhilfe vom Land kommt.

Franke sieht Haushalt in Datteln auf sicheren Beinen

Franke sieht den Haushalt auf gesunden Beinen stehen, sodass es auch bald keiner Gehhilfe durch den Stärkungspakt mehr bedarf. Die finanzielle Unterstützung des Landes läuft für Datteln 2021 sowieso aus und macht im kommenden Jahr lediglich noch 870.000 Euro aus.

Außerdem schließt die Stadt weitere Steuererhöhungen aus. Die Grundsteuer B bringt der Stadt jährlich 9,1 Mio. Euro ein, die Gewerbesteuer 10,7 Mio. Eine weitere positive Entwicklung gibt es 2020 beim Gemeindeanteil der Einkommens- und Umsatzsteuer. Laut Franke wird sich die um 400.000 Euro auf 18,1 Mio. Euro erhöhen.

Ausgaben im Haushalt der Stadt Datteln

26,1 Mio. Euro werden für Personalkosten ausgegeben, ein Plus von 1,9 Mio. im Vergleich zu diesem Jahr. Grund dafür ist der vollzogene Personalabbau von 70 Stellen. 

Viele Stellen verursachen zwar Kosten, werden aber – zum Beispiel im Jobcenter – nicht vom Jobcenter der Stadt in Form von Personalkosten wieder zurücküberwiesen. Sie werden vielmehr als Sachkosten refinanziert, und können laut Franke deshalb nicht dem Personaletat der Stadt gutgeschrieben werden.

Mehr kosten bringt auch die Kinder-, Jugend- und Familienhilfe mit sich: 14,3 Mio. Euro werden prognostiziert. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Steine fliegen bei Kurden-Demo, Unfallopfer hatte Herzinfarkt, Fotowettbewerb startet
Steine fliegen bei Kurden-Demo, Unfallopfer hatte Herzinfarkt, Fotowettbewerb startet
Großbaustelle an der Klein-Erkenschwicker-Straße: Anwohner rätseln, was da gemacht wird
Großbaustelle an der Klein-Erkenschwicker-Straße: Anwohner rätseln, was da gemacht wird

Kommentare