Ein weiterer Kindesmissbrauchsfall wird am Landgericht in Bochum verhandelt
+
Ein weiterer Kindesmissbrauchsfall wird am Landgericht in Bochum verhandelt

Prozessauftakt

Neuer Fall von Kindesmissbrauch: Vater aus Datteln vor Gericht - das wird ihm vorgeworfen

  • Sebastian Balint
    vonSebastian Balint
    schließen

Der Fall eines 54-jährigen Briefzustellers aus Datteln hatte im vergangenen Jahr für Aufsehen gesorgt. Jetzt wurde ein weiterer Fall von Kindesmissbrauch in Datteln bekannt.

  • Mann aus Datteln soll seine Tochter missbraucht haben
  • Er soll auch Aufnahmen davon gemacht haben
  • Am Landgericht Bochum sind vier Prozesstage angesetzt

Erst im April 2020 wurde ein 54-jähriger Dattelner wegen einer Serie von Missbrauchstaten zu einer elfeinhalbjährigen Haftstrafe mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. Am 17. September wird vor der Jugendschutzkammer am Landgericht in Bochum ein weiteres Verfahren gegen einen Mann aus Datteln eröffnet.

Datteln: Tochter war jünger als 14 Jahre - Beschuldigter machte Aufnahmen

Der Mann wird unter anderem des sexuellen Missbrauchs von Kindern beschuldigt. Außerdem soll der Dattelner auch Aufnahmen mit kinderpornografischem Inhalt angefertigt haben. Bei dem Opfer soll es sich um die Tochter des Beschuldigten handeln. Das Mädchen war zum Zeitpunkt der Übergriffe jünger als 14 Jahre.

Weitere Angaben zu dem Beschuldigten wie auch zum Opfer will das Gericht aus Gründen Opferschutzes nicht machen. Unter anderem soll so verhindert werden, dass das Opfer identifiziert werden kann. Vier Prozesstage sind am Landgericht Bochum angesetzt, dann soll das Urteil gesprochen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: In Datteln gelten aktuell 34 Personen als infiziert
Coronavirus: In Datteln gelten aktuell 34 Personen als infiziert
Coronavirus: In Datteln gelten aktuell 34 Personen als infiziert
Im Dattelner St.-Vincenz-Krankenhaus werden sechs Corona-Patienten behandelt
Im Dattelner St.-Vincenz-Krankenhaus werden sechs Corona-Patienten behandelt
Im Dattelner St.-Vincenz-Krankenhaus werden sechs Corona-Patienten behandelt
Für einige Dattelner Wirte könnte die Sperrstunde das Aus bedeuten
Für einige Dattelner Wirte könnte die Sperrstunde das Aus bedeuten
Für einige Dattelner Wirte könnte die Sperrstunde das Aus bedeuten
Immer mehr Menschen verlassen die Stadt Datteln, um zur Arbeit zu fahren
Immer mehr Menschen verlassen die Stadt Datteln, um zur Arbeit zu fahren
Immer mehr Menschen verlassen die Stadt Datteln, um zur Arbeit zu fahren
Immobilienmarkt im Ostvest: Weniger Verkäufe bei steigenden Preisen
Immobilienmarkt im Ostvest: Weniger Verkäufe bei steigenden Preisen
Immobilienmarkt im Ostvest: Weniger Verkäufe bei steigenden Preisen

Kommentare