Lebenshilfe

Lieblingskekse

DATTELN - „Krümelmonster“ aus der Sesamstraße hätte seine helle Freude gehabt im Amandushaus: Kekse, soweit das Auge reicht. Vanillekipferl, Spritzgebäck, Ochsenaugen… gebacken und gespendet für einen guten Zweck.

Seit 20 Jahren gibt es die Plätzchensammlung der Lebenshilfe. Rund 30 Hobby-Bäckerinnen und -Bäcker aus Datteln, Waltrop und Oer-Erkenschwick haben ihre besten Rezepte hervorgeholt und gebacken, was die Öfen hergaben. Eltern und Freunde behinderter Kinder trafen sich im Amandushaus, um aus den zahlreichen Plätzchendosen lecker duftende Mischungen zusammen zu stellen und einzutüten – jeweils etwa 200 Gramm. Verkauft werden die Kekse in den kommenden Wochen an Ständen der Lebenshilfe auf Weihnachtsmärkten in der Region. Preis pro Tüte: 2,50 Euro. Zu haben sind die Guter-Zweck-Kekse unter anderem beim „Fest der Sterne“ am 19. und 20. November in der Horneburger Gärtnerei Fischer sowie beim Weihnachtsmarkt am Schiffshebewerk am 26. und 27. November.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
4. Globaler Klimastreik auch in Datteln - Fridays for Future Ortsgruppe ruft zur Demo auf
4. Globaler Klimastreik auch in Datteln - Fridays for Future Ortsgruppe ruft zur Demo auf
Sickingmühler SV und Trainer Christian Rudnik trennen sich im Sommer
Sickingmühler SV und Trainer Christian Rudnik trennen sich im Sommer
Volkstrauertag - hier wird in Oer-Erkenschwick der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht
Volkstrauertag - hier wird in Oer-Erkenschwick der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten

Kommentare