+
Mit Faustschlägen und Tritten griffen zwei Täter einen 25-jährigen Mann aus Datteln an.

Zwei Männer mit Hund gesucht

Angriff auf Mann (25) aus Datteln: Täter schlagen und treten zu - Polizei sucht Hinweise 

  • schließen
  • Fabian Hollenhorst
    Fabian Hollenhorst
    schließen

Ein 25-jähriger Dattelner wird auf der Markfelder Straße mit seinem Auto von zwei Männern angehalten - die Begegnung endet im Krankenhaus.

  • An der Markfelder Straße in Datteln kam es zu einem Angriff auf einen 25-jährigen Mann
  • Zwei Männer mit Hund werden gesucht
  • Polizei bittet um Mithilfe

Laut Polizei fuhr der 25-jährige Dattelner am Dienstag, 10. März, gegen 20.30 Uhr mit seinem Auto auf der Markfelder Straße, als plötzlich in Höhe der Hubertusstraße zwei Männer mit einem Hund auf die Straße liefen. Der 25-Jährige bremste sein Auto ab und hielt an.

Als er einen der Männer ansprach, öffnete der eine die Fahrer- und der andere die Beifahrertür des Autos. Ohne etwas zu sagen, trat einer der Männer auf den 25-Jährigen ein. Der andere zog ihn dann aus dem Auto und schlug auf ihn ein. 

Datteln: Opfer mit Verletzungen ins Krankenhaus

Dem 25-Jährigen gelang es dann wieder in sein Auto zu steigen und davonzufahren. Er wurde durch den Angriff so verletzt, dass er zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Zeugen, die von der angrenzenden Schiffsanlegestelle zu Hilfe eilen wollten, gaben dann Hinweise auf einen der Täter. Der Tatverdächtige, ein 40-jähriger Olfener, konnte in unmittelbarer Nähe auf der Hubertusstraße angetroffen werden.

Tatverdächtiger für Angriff in Datteln wieder entlassen

Er wurde zur Wache gebracht und nach Abschluss der ersten Ermittlungen entlassen. Die Hintergründe des Angriffs auf den 25-Jährigen sind bislang nicht bekannt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Weitere Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Castrop-Rauxel unter der Telefonnummer 0800/2361 111.

Auf dem Kesselhaus des Kraftwerks Datteln 4 sollen Kameras stehen - das sagen Polizei und Betreiber Uniper.

Das Coronavirus hat Datteln erreicht - mehrere Personen sind positiv getestet worden. Hier geht es zum aktuellen Stand.

Zuletzt hatte die Polizei in Datteln mit einem gefährlichen Raser zu tun - der Mercedes-Fahrer brachte Passanten in Gefahr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

BWW Langenbochum: Vier Neuzugänge auf einen Streich
BWW Langenbochum: Vier Neuzugänge auf einen Streich
Feuerwehr Gladbeck rückt zu Dachstuhlbrand an der Josefstraße aus
Feuerwehr Gladbeck rückt zu Dachstuhlbrand an der Josefstraße aus
Pizza-Bäcker rast in Radarfalle - und hat eine überraschende Ausrede
Pizza-Bäcker rast in Radarfalle - und hat eine überraschende Ausrede
Mega-Talent Jude Bellingham: Es gibt nur noch ein Hindernis für den BVB
Mega-Talent Jude Bellingham: Es gibt nur noch ein Hindernis für den BVB
Coronavirus-Isolation: Professor aus Dortmund schlägt Alarm und warnt vor "ernsthaften Problemen"
Coronavirus-Isolation: Professor aus Dortmund schlägt Alarm und warnt vor "ernsthaften Problemen"

Kommentare