+
Nur noch Schutt und Asche ist das Gartenhäuschen, das am Dienstagabend in Flammen aufging, im Hintergrund steht das ausgebrannte Wohnmobil.

Feuerwehr

Gartenhäuser und Wohnmobil ausgebrannt

DATTELN - Großeinsatz für Dattelns Feuerwehr am Dienstagabend: An einem Garagenhof an der Straße Steinbrink gegenüber dem Hornbach-Baumarkt standen zwei Gartenhäuser und ein Wohnmobil in Flammen und brannten komplett aus.

Durch den Brand fingen nach Angaben der Feuerwehr auch eine Reihe von Koniferen Feuer, die Flammen schlugen meterhoch in den Himmel, da die Bäume im Innern trocken waren und wie Zunder brannten. Wohngebäude wurden zum Glück aber nicht in Mitleidenschaft gezogen.

50 Feuerwehrleute im Einsatz

Die Feuerwehr war mit rund 50 Mann im Einsatz, beteiligt war auch der Horneburger Löschzug. Da die Feuerwehr auch Hydranten auf der gegenüberliegenden Seite der B 235 benötigte, um die Löschwasserversorgung aufzubauen, sperrte die Polizei während des Einsatzes die Castroper Straße. Der Einsatz war gegen 0.30 Uhr beendet. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Die Brandermittlungen der Polizei laufen. Über Ursache und Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare