Nachbarschaftshilfe an der Haustür (v. re.): Christian Strübing, Linda Beuershausen, Kathy Völkel und Leni. Nicht auf dem Foto aus dem Orga-Team ist Sandra Neumann.
+
Nachbarschaftshilfe an der Haustür (v. re.): Christian Strübing, Linda Beuershausen, Kathy Völkel und Leni. Nicht auf dem Foto aus dem Orga-Team ist Sandra Neumann.

Auch Flyer verteilt

Nachbarschaftshilfe "Datteln hilft" übernimmt Einkäufe, geht Gassi und spricht mit Einsamen

  • Fabian Hollenhorst
    vonFabian Hollenhorst
    schließen

Aus ganz Datteln organisieren sich Menschen über Facebook, um kranken und alten Dattelnern zu helfen - schnell sind es viele Mitstreiter geworden.

  • Nachbarschaftshilfe "Datteln hilft" hat fast 1000 Mitglieder bei Facebook
  • Die Dattelnerin Linda Beuershausen koordiniert Helfer und Bedürftige
  • 10.000 Flyer im ganzen Stadtgebiet verteilt

Noch bevor Geschäfte geschlossen hatten, Spielplätze gesperrt wurden und das öffentliche Leben auch in Datteln zum Erliegen kam, haben sich viele Dattelner über Facebook zusammengefunden und eine neue Art der Nachbarschaftshilfe ins Leben gerufen. „Datteln hilft“ lautet der Name der Gruppe, die innerhalb weniger Tage über  900 Mitglieder stark wurde.

Doch gerade ältere Menschen, die Unterstützung benötigen oder durch Erkrankungen in Familie und Umfeld bald keine helfenden Hände mehr zur Verfügung haben, seien oftmals nicht in den sozialen Medien unterwegs, berichtet Mit-Organisatorin Kathy Völkel. Daher hat die neu gegründete Nachbarschaftshilfe, die sich über das ganze Stadtgebiet erstreckt, Flyer angefertigt – dank einer großzügigen Spende sind es letztendlich 10.000 Exemplare geworden.

Schutz vor Abzocke: Geld gegen Ware und Rücksprache mit der Koordinatorin in Datteln

Auf dem Zettel ist der Kontakt von Koordinatorin Linda Beuershausen (0 23 63/466 03 67) sowie die Nummer des Nachbarn, der die Flyer verteilt, zu finden. Auch die wichtigsten Hygienetipps sind auf der Rückseite zu finden. Da einige Menschen die Notsituation der Betroffenen gerne als Abzocke nutzen und an das Geld der Betroffenen herankommen wollen, ist es ratsam, mit der Koordinatorin Rücksprache zu halten. Empfehlenswert ist zudem, erst zu bezahlen, wenn die geforderte Ware übergeben wird.

„Wir hoffen, dass wir auch bei einer möglichen Ausgangssperre noch anderen helfen können“, sagt Linda Beuershausen. Die Resonanz, die Beuershausen am Telefon bis jetzt erfahren hat, überwältigt die Dattelnerin. „Viele winken erst einmal ab und sagen, dass sie keine Hilfe brächten“, sagt die Koordinatorin, „aber der Ernstfall kann jederzeit eintreffen und plötzlich steht man alleine da.“ Viele, gerade ältere Mitbürger, würden aber einfach auch nur Danke sagen wollen für die Solidarität, die aktuell gezeigt wird.

Einsame Menschen in Datteln haben Redebedarf - Helfer springen ein

Die Helfer stehen auch parat, wenn man einfach nur mal reden möchte und jemandem von seiner Situation berichten möchte. Gerade in den ländlicheren Gebieten und den Dörfern in Datteln haben die Helfer schon fleißig Flyer verteilt. „Von hier ist es ein Stück bis zum Supermarkt, da wäre man zu Fuß lange unterwegs“, weiß Christian Strübing.

Auch die Stadt Datteln hat mittlerweile eine Facebook-Gruppe unter dem Namen „Dattelner*innen helfen Dattelner*innen“ zur Hilfe eingerichtet. Eine Konkurrenz soll das aber nicht sein. „Es ist klasse, dass es ,Datteln hilft‘ gibt. Es ist wichtig, dass Bürger unterstützt werden, die Hilfe benötigen. Die städtische Facebookgruppe sehen wir als Ergänzung – und freuen uns auf eine mögliche Zusammenarbeit.“

Die Zahl der am Coronavirus erkrankten Personen in Datteln ist wieder gestiegen - das ist der aktuelle Stand.

In Italien ist die Ausgangssperre schon Realität - das Land ist besonders schwer von der Coronavirus-Pandemie betroffen. Eine gebürtige Dattelnerin berichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zwei Jahre danach: Was ist eigentlich aus den "Schwarze Kuhle"-Betreibern geworden?
Zwei Jahre danach: Was ist eigentlich aus den "Schwarze Kuhle"-Betreibern geworden?
Die Bike-Bahn wird immer attraktiver: 25 Helfer am Start 
Die Bike-Bahn wird immer attraktiver: 25 Helfer am Start 
Dattelner Bürger wollen Parkplätze, ein Klettergerüst aber kein Gewerbegebiet 
Dattelner Bürger wollen Parkplätze, ein Klettergerüst aber kein Gewerbegebiet 
BVB: Drama um Marco Reus - Keine Einsätze mehr 2020? Manager Zorc mit deutlichen Worten zu seinem Star
BVB: Drama um Marco Reus - Keine Einsätze mehr 2020? Manager Zorc mit deutlichen Worten zu seinem Star
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Marl-Sinsen an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Marl-Sinsen an

Kommentare