Neumarkt-Baustelle

Gefälle im Kreisel

DATTELN - Seit zehn Monaten beherrscht die Neumarkt-Baustelle die City – und ist seitdem auch Ziel von fachsimpelnden Zaungästen. Jetzt meldete sich eine Leserin. Sie fragt sich, ob der Neumarktkreisel vor der Eröffnung schon kaputt sei.

Beim Blick auf den inneren, rötlichen Teil des Kreisverkehrs ist ihr ein extremes Ost-West-Gefälle aufgefallen.

Stadtsprecher Dirk Lehmanski kann beruhigen. Dass der Neumarkt-Kreisel so schief ist, sei bautechnisch gewollt. Es sei alles in Ordnung. Grund für das starke Gefälle sei die Oberflächenentwässerung für den Kreisverkehr. „Wäre der waagerecht, würde das Wasser stehen bleiben“, so Lehmanski. Die derzeitige optische Wirkung würde unter Umständen auch täuschen, weil noch die letzte Asphaltschicht fehle. Auch der Termin der Freigabe für den Verkehr Mitte April sei trotz der Witterung zu halten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: Zahl der Infizierten in Datteln nimmt weiter zu
Coronavirus: Zahl der Infizierten in Datteln nimmt weiter zu
Coronavirus: Zahl der Infizierten in Datteln nimmt weiter zu
Coronavirus: Drei weitere Neu-Infektionen nach dem Wochenende - es gibt zehn aktive Fälle in Datteln
Coronavirus: Drei weitere Neu-Infektionen nach dem Wochenende - es gibt zehn aktive Fälle in Datteln
Coronavirus: Drei weitere Neu-Infektionen nach dem Wochenende - es gibt zehn aktive Fälle in Datteln
Im Dattelner St.-Vincenz-Krankenhaus werden sechs Corona-Patienten behandelt
Im Dattelner St.-Vincenz-Krankenhaus werden sechs Corona-Patienten behandelt
Im Dattelner St.-Vincenz-Krankenhaus werden sechs Corona-Patienten behandelt
In Datteln soll ordentlich Blut fließen - Das hofft das Deutsche Rote Kreuz
In Datteln soll ordentlich Blut fließen - Das hofft das Deutsche Rote Kreuz
In Datteln soll ordentlich Blut fließen - Das hofft das Deutsche Rote Kreuz
Immer mehr Menschen verlassen die Stadt Datteln, um zur Arbeit zu fahren
Immer mehr Menschen verlassen die Stadt Datteln, um zur Arbeit zu fahren
Immer mehr Menschen verlassen die Stadt Datteln, um zur Arbeit zu fahren

Kommentare