+
Hier soll der newPark entstehen.

newPark

Stadt stellt Pläne vor

DATTELN - Ob der geplante Industriepark newPark zwischen Datteln und Waltrop jemals gebaut wird, ist mehr denn je in Frage gestellt.

Die NRW-Landesregierung tut sich schwer mit der erforderlichen Landesbürgschaft – trotz positiven B-474-n-Gerichtsurteils und massivem Protest aus der ganzen Region. Unabhängig davon will die Stadt den Bürgern trotzdem die Pläne für newPark vorstellen.

Diese vorgezogene Bürgerbeteiligung am 21. März ist Bestandteil für die Aufstellung des Bebauungsplanes durch die Stadt Datteln. Verwaltung und Projektentwickler informieren ab 18 Uhr in der Stadthalle, Kolpingstraße, über das Vorhaben, das auf 290 Hektar Fläche neue Industriearbeitsplätze schaffen soll. Gutachter sprechen von mehreren tausend neuen Jobs. Bürger können an dem Abend auch Anregungen geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen

Kommentare