Die Realschule in Datteln bleibt am Freitag vor den Osterferien größtenteils dicht.
+
Die Realschule in Datteln bleibt am Freitag vor den Osterferien größtenteils dicht.

Vor den Osterferien

Positive Corona-Tests: Realschule in Datteln am Freitag fast komplett dicht - diese Klassen sind betroffen

  • Fabian Hollenhorst
    vonFabian Hollenhorst
    schließen

Zwei positive Corona-Testergebnisse bestätigte der Kreis Recklinghausen gestern für die Realschule in Datteln. Beide Ergebnisse seien unabhängig voneinander.

Denn, wie Schulleiter Frank Bernhard erklärt, sei eine Schülerin montags noch im Unterricht gewesen, ehe sie Dienstag positiv getestet worden war. Das zweite positive Ergebnis resultiert aus den Schnelltests, die freiwillig an Schulen durchgeführt wurden. Ein PCR-Bestätigung des Testergebnisses stand am Donnerstag noch aus.

Dennoch wird der Schulbetrieb am letzten Schultag vor den Osterferien heute weitestgehend auf Distanzunterricht umgestellt. Das gilt für die Stufen 5 bis 9. Die zehnten Klassen haben weiter Präsenzunterricht und schreiben auch noch Klausuren.

Datteln: Auch Lehrer müssen in Quarantäne - Präsenzunterricht nicht möglich

Schulleiter Bernhard erklärt den Schritt damit, dass die jeweiligen Klassen der positiv getesteten Schüler sowie die Lehrer, die dort unterrichtet haben, in Quarantäne geschickt werden. Das übrige Personal reiche dann nicht mehr aus, um Präsenzunterricht aufrecht zu erhalten.

Am Montag und Dienstag ließ auch das Gymnasium die Selbsttests durchführen. Von den insgesamt 689 Schülern ließen sich 624 testen. Zunächst zeigten auch hier drei der durchgeführten Tests ein schwaches Positivergebnis an. Inzwischen steht durch die Nachtestungen bei den Hausärzten fest, dass keiner der Tests positiv war, verkündet Schulleiterin Regina Brautmeier.

Datteln: Reibungsloser Ablauf der Selbsttests bei Schülern

Die Schulleitung zeigte sich beeindruckt vom reibungslosen Ablauf der Selbsttests. Durch gute Vorbereitung im Unterricht und in den Elternhäusern sowie verständliche Anleitung der Lehrkräfte an den Testtagen selbst habe es keinerlei Probleme gegeben.

Allerdings warnt man am Gymnasium vor falscher Sicherheit: Das Ergebnis gebe immer nur Auskunft über die Infektionsgefahr an den Testtagen, es stelle keinen Freibrief für Sorglosigkeit aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona in Datteln: Kreis meldet weitere Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
Corona in Datteln: Kreis meldet weitere Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
Corona in Datteln: Kreis meldet weitere Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
Dattelner Kneipenwirt fordert Öffnung der Außengastronomie
Dattelner Kneipenwirt fordert Öffnung der Außengastronomie
Dattelner Kneipenwirt fordert Öffnung der Außengastronomie
Datteln: Impfangebot der Hausärzte wird dankend angenommen
Datteln: Impfangebot der Hausärzte wird dankend angenommen
Datteln: Impfangebot der Hausärzte wird dankend angenommen
Dattelner Ärzte schlagen Alarm - Zu viele Anrufe wegen Corona-Impfungen
Dattelner Ärzte schlagen Alarm - Zu viele Anrufe wegen Corona-Impfungen
Dattelner Ärzte schlagen Alarm - Zu viele Anrufe wegen Corona-Impfungen
Unfall auf der B235 in Datteln: Spektakuläre Video-Bilder der Bergung
Unfall auf der B235 in Datteln: Spektakuläre Video-Bilder der Bergung
Unfall auf der B235 in Datteln: Spektakuläre Video-Bilder der Bergung

Kommentare