Ratssitzung zum E-ON-Kraftwerk

23:16 Stimmen für neuen Bebauungsplan

DATTELN. Der Dattelner Stadtrat hat über einen neuen Bebauungsplan für das E.ON-Kraftwerk entschieden: Mit 23 Ja-Stimmen bei 16 Nein-Stimmen wurde die Einleitung des Bebauungsplanverfahrens mit der Nr. 105a beschlossen. Dafür gab's von der Hälfte der rund 700 Zuschauer in der Stadthalle lauten Applaus.

Bürgermeister Wolfgang Werner war die Erleichterung anzumerken: Mit einem Lächeln im Gesicht verkündete er um 18.02 Uhr das Ergebnis der geheimen Abstimmung. Den spontanen Applaus unterbrach Werner allerdings: "Auch wenn Sie sich verständlicherweise freuen, bitte ich Sie, nun Ruhe zu bewahren." Kraftwerkskritiker verließen enttäuscht, aber ruhig die Stadthalle - um davor über die wichtigste Entscheidung dieser Tage zu diskutieren. Die Grünen hatten bereits vor der Abstimmung angekündigt, jeden weiteren Schritt der Verwaltung in dieser Sache kritisch zu begleiten und zu überprüfen. In der Stadthalle lief anschließend die Ratssitzung mit den übrigen Themen der Tagesordnung weiter - quasi ohne Zuschauer. Hier als Überblick unser Live-Ticker: 18:02 Uhr:Bürgermeister Wolfgang Werner verliest das Ergebnis: mit 23 zu 16 stimmt der Rat dem neuen Bebauungsplan zu.

18.00 Uhr:

Die geheime Abstimmung ist beendet, nun beginnt die Auszählung. 17.47 Uhr:Die geheime Abstimmung läuft. Aus den Fraktionen gibt es jeweils ein Ja von der SPD, DSP und FDP. Grüne und CDU wollen dagegen stimmen. Aktuell stimmen die Ratsmitglieder nacheinander ab.

17.30 Uhr:

Grüne fordern als Konsequenz aus dem Urteil den sofortigen Baustopp und den Abriss des Kühlturms. 17:17 Uhr:Die CDU beantragt eine geheime Abstimmung. Dazu gibt es laute "Nein!"-Rufe aus dem Plenum. Der entsprechende Tagesordnungspunkt wurde vorgezogen. Die Fraktionen beraten sich nun über das weitere Vorgehen.

17:13 Uhr:

Gleich beginnt die Ratssitzung. Der Saal ist rappelvoll. Rund 700 Interessierte sind in die Stadthalle gekommen. Es haben sich am Eingang sogar Schlangen gebildet. Es herrscht gespannte Stimmung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: Zahl der Infizierten in Datteln nimmt weiter zu
Coronavirus: Zahl der Infizierten in Datteln nimmt weiter zu
Coronavirus: Zahl der Infizierten in Datteln nimmt weiter zu
Coronavirus: Drei weitere Neu-Infektionen nach dem Wochenende - es gibt zehn aktive Fälle in Datteln
Coronavirus: Drei weitere Neu-Infektionen nach dem Wochenende - es gibt zehn aktive Fälle in Datteln
Coronavirus: Drei weitere Neu-Infektionen nach dem Wochenende - es gibt zehn aktive Fälle in Datteln
Im Dattelner St.-Vincenz-Krankenhaus werden sechs Corona-Patienten behandelt
Im Dattelner St.-Vincenz-Krankenhaus werden sechs Corona-Patienten behandelt
Im Dattelner St.-Vincenz-Krankenhaus werden sechs Corona-Patienten behandelt
In Datteln soll ordentlich Blut fließen - Das hofft das Deutsche Rote Kreuz
In Datteln soll ordentlich Blut fließen - Das hofft das Deutsche Rote Kreuz
In Datteln soll ordentlich Blut fließen - Das hofft das Deutsche Rote Kreuz
Immer mehr Menschen verlassen die Stadt Datteln, um zur Arbeit zu fahren
Immer mehr Menschen verlassen die Stadt Datteln, um zur Arbeit zu fahren
Immer mehr Menschen verlassen die Stadt Datteln, um zur Arbeit zu fahren

Kommentare