+
„Geht nicht, gibt‘s nicht“ – das gelte laut Florian Yavuz auch für kurzentschlossene Urlauber.

Ferienzeit ist Reisezeit

Ab in die Sonne: Hierhin reisen die Dattelner

  • schließen

Die derzeitigen Wetterverhältnisse laden nicht gerade dazu ein, die Ferien in Datteln zu verbringen. Auch spontan gibt es noch die eine oder andere Möglichkeit, in die Sonne zu reisen. 

Die Ferien haben begonnen. Einige Dattelner haben ihre Reise in die Sonne schon am Wochenende angetreten oder vor Monaten gebucht und bereiten sich mental auf ihre Abreise vor. Doch auch spontan kann man noch in den Urlaub fliegen.

G & S Touristic in Datteln: "Geht nicht, gibt's nicht"

"Last-Minute-Reisen sind gar kein Problem", weiß Florian Yavuz von G & S Touristic. "Geht nicht, gibt's nicht." Seiner Erfahrung nach reisen die Dattelner in ganz verschiedene Richtungen: "Relativ viele Fernreisen wurden gebucht." Kreuzfahrten seien auch immer noch beliebt. „Die Nachfrage ist in den vergangenen Jahren wahnsinnig gestiegen“, so der Reiseverkehrskaufmann. Daran habe sich auch trotz der Klima-Diskussionen nichts geändert. "Die Reiselust der Dattelner ist ungebrochen."

Reisebüro Krah in Datteln: Spätbucher müssen Ansprüche runterschrauben

Gabriele Matthes vom Reisebüro Krah ist da anderer Meinung: "Super Schnäppchen kann man so kurzfristig nicht mehr machen, eher im Gegenteil." So kurzfristig seien die Flüge oft ausverkauft und nur noch zu überteuerten Preisen bei Drittanbietern erhältlich. Wenn das Flugzeug jedoch nicht ausgebucht ist, kann man Glück haben, ein paar günstige Restplätze zu ergattern. Problem, so Matthes, sei auch die Germania-Pleite Anfang des Jahres. Dadurch seien die Angebote dürftig geworden. Wer hohe Ansprüche hat, könnte es so kurzfristig schwer haben. 

Ein Tipp der Expertin: Flexibel sein. Wer nicht unbedingt ab Düsseldorf, sondern aucb ab Frankfurt und Co. fliegen kann. Wird es leichter haben. Da ist das größere Problem, dass Datteln keinen Bahnhof hat. Die Abfahrt zum Flughafen müsste so ab Recklinghausen, Dortmund-Mengede oder Castrop-Rauxel erfolgen. 

Das sind die Ziele der Reisenden aus Datteln

Beliebt seien besonders in dem Sommerferien die Nahstrecken-Ziele, die nur drei Stunden Flugzeit entfernt sind. Auch Fernreisen seien bei den Kunden von Florian Yavuz gefragt, bei Gabriele Matthes sei das weniger der Fall. "In den weit erntferten Zielen ist zurzeit Regenzeit." Türkei, Griechenland, Mallorca - das sind die derzeitigen Favoriten. „Die türkische Riviera ist extrem beliebt", sagt Florian Yavuz. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Pause an dieser Marler Baustelle
Pause an dieser Marler Baustelle
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"

Kommentare