Im Sommer schön, im Herbst viel Arbeit: 200 Tonnen Laub fallen in Datteln pro Jahr an.
+
Im Sommer schön, im Herbst viel Arbeit: 200 Tonnen Laub fallen in Datteln pro Jahr an.

Laubcontainer

160 Container für 200 Tonnen Laub

  • Sarah Kuhlmann
    vonSarah Kuhlmann
    schließen

200 Tonnen Laub sammelt die Stadt jedes Jahr ein und stellt auch in diesem Jahr wieder Container in Datteln auf. Denn ohne diese könnte es auf den Gehwegen gefährlich werden. 

In diesen Tagen stellen Mitarbeiter der Stadt Datteln 160 Container im Stadtgebiet auf, in denen in Zukunft das städtische Laub entsorgt werden soll. In den letzten Jahren kamen dadurch jährlich 200 Tonnen Laub zusammen. 

Nasses Laub: Gefährdung für Fußgänger in Datteln

Auf nassem Laub auf Gehwegen kann man schnell ausrutschen. Deshalb sieht die Straßenreinigungssatzung der Stadt Datteln vor, dass Grundstückseigentümer das Laub auf den Gehwegen beseitigen. In den meisten Fällen wird diese Pflicht auf die Mieter übertragen. 

Geleert werden die Container dann immer freitags. Die Stadt weist jedoch daraufhin, dass die Container ausschließlich für städtisches Laub gedacht sind. Private Gartenabfälle gehören in die braune Tonne, Restmüll in die graue Tonne. Bis zum 31. Dezember können Gartenabfälle auch kostenlos am Recyclinghof abgegeben werden. 

Einfach toll - so schön ist der goldene Herbst in Oer-Erkenschwick, Datteln und Waltrop.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Europa-League auf Schalke: Polizei rechnet nicht mit Problemen - Inter Mailand trifft auf Getafe
Europa-League auf Schalke: Polizei rechnet nicht mit Problemen - Inter Mailand trifft auf Getafe
Kommunalwahl im Kreis Recklinghausen: Fünf Fragen an Landratskandidat Bodo Klimpel
Kommunalwahl im Kreis Recklinghausen: Fünf Fragen an Landratskandidat Bodo Klimpel
Kommunalwahl: Die "PARTEI" will in Marl jetzt doch an die Macht – ganz im Ernst
Kommunalwahl: Die "PARTEI" will in Marl jetzt doch an die Macht – ganz im Ernst
Opferfest: Könnte der Dattelner Schlachter am Ende sogar straffrei davonkommen?
Opferfest: Könnte der Dattelner Schlachter am Ende sogar straffrei davonkommen?
Vom witzigen Irrtum zum späteren Künstlernamen
Vom witzigen Irrtum zum späteren Künstlernamen

Kommentare