+
17 Ortsnetzstationen fielen aus. 

Stromausfall

Ab 9 Uhr ging gar nichts mehr: Gesamte Castroper Straße lahmgelegt 

  • schließen

Ab 9 Uhr am Montagmorgen ging nichts mehr auf der Castroper Straße. 45 Minuten lang war in jeglichen Wohnungen und Geschäften der Strom weg. 

Ein Tiefbauunternehmen kappte am Montagmorgen auf der Danziger Straße ein Stromkabel, so dass die komplette Castroper Straße daraufhin ohne Strom war. 17 Ortsnetzstationen fielen aus und die Stromzufuhr war für etwa 45 Minuten unterbrochen, erklärte Westnetz-Pressesprecherin Katrin Frendo.

Edeka in Datteln: Stromausfall Nummer fünf

„Das dürfte jetzt bestimmt der fünfte Stromausfall allein in diesem Jahr gewesen sein, den wir hier erleben“, sagt die stellvertretende Edeka-Marktleiterin Maria Westhoff. Das Edeka-Center war nämlich auch betroffen. Dort gehe man aber mittlerweile schon sehr routiniert mit einem Stromausfall um: Die Kunden müssen das Geschäft für die Dauer des Stromausfalls verlassen. „Kassieren können wir in der Zeit ja eh nicht“, so Westhoff. Auch wenn der Strom wieder da ist "dauert es dann noch mal 20 bis 30 Minuten, bis die Computer, die Kassen und die EC-Geräte wieder hochgefahren und einsatzbereit sind“, erklärt Maria Westhoff.

Vor kurzem war auch Marl ohne Strom. 

Bei einer Störungsauskunft können sich Bürger regelmäßig über aktuelle Ausfälle informieren

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine

Kommentare