Untersuchungshaft

Dattelner wegen mutmaßlichen Kindesmissbrauchs festgenommen

  • schließen

Datteln - Ein 54-jähriger Dattelner soll ein elfjähriges Kind missbraucht haben. Die Polizei nahm ihm am Freitag fest. Er sitzt in Untersuchungshaft.

Am vergangenen Freitag hat die Polizei in den frühen Morgenstunden einen Mann in Datteln festgenommen, den die Staatsanwaltschaft Bochum des sexuellen Missbrauchs von Kindern verdächtigt.

Der 54-jährige Dattelner wurde inzwischen dem Haftrichter zugeführt und befindet sich in Untersuchungshaft, wie Ramona Hörst für die Polizei in Recklinghausen und Oberstaatsanwalt Paul Jansen für die Staatsanwaltschaft Bochum auf Nachfrage bestätigen.

Dattelner Jugendamt will sich am Freitag äußern

Bei dem mutmaßlichen Opfer des 54-Jährigen soll es sich um ein elfjähriges Kind handeln. Sowohl zum Geschlecht des Kindes als auch zu anderen Details des Falles wollen sich zum jetzigen Zeitpunkt weder die Polizei noch die Staatsanwaltschaft aus ermittlungstaktischen Gründen äußern.

Polizei und Staatsanwaltschaft wollten am Donnerstag zudem weder bestätigen noch dementieren, dass in der Wohnung des 54-Jährigen an der Castroper Straße auch kinderpornografisches Material sichergestellt worden ist. Das Dattelner Jugendamt, das dem Vernehmen nach auch in die laufenden Ermittlungen eingebunden ist, will sich nach Angaben von Stadtsprecher Dirk Lehmanski erst am Freitag zu dem Fall äußern.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte

Kommentare