+
Am Donnerstag war der Winterdienst auch in den Wohnsiedlungen unterwegs. Das Foto zeigt einen Schneepflug im Hagemer Musiker-Viertel im Einsatz.

Winterdienst

Ruhige Saison für den Winterdienst

  • schließen

DATTELN - 53 Tonnen Salz sind bei 15 Einsätzen auf die Straße gebracht worden. 15 Mal musste der Schneepflug des Betriebshofes in der Wintersaison ausrücken.

Für den städtischen Winterdienst war es eine recht ruhige Saison. Die Einsatzbilanz für den Winter 2018/19 fällt überschaubar aus, wie Stadtsprecher Dirk Lehmanski auf Anfrage erklärt.

Insgesamt gab es 15 Einsätze für die städtischen Mitarbeiter. 77 Stunden waren sie mit den Streufahrzeugen unterwegs. Dabei brachte der Winterdienst 53 Tonnen Salz auf. Im Vergleich zur Saison 2016/17 war das knapp die Hälfte weniger. Das heißt, dass die beiden Silos am Betriebshof mit einem Fassungsvermögen von jeweils 240 Tonnen noch gut gefüllt sind.

Einen besonders arbeitsintensiven Einsatz gab es in der Nacht vom 30. auf den 31. Januar. Aufgrund der Wetterlage musste schon am Abend gestreut werden. Und um 4 Uhr morgens folgte gleich der zweite Streueinsatz hinterher.

Die geringen Einsatzstunden und die niedrige Salzmenge dürften sich auch positiv bei der Berechnung der Winterdienst-Gebühren fürs kommende Jahr auswirken. Eine Erhöhung sei bei diesen Zahlen unwahrscheinlich, so Lehmanski. Der überschaubare Winter hat nach Angaben des Stadtsprechers zudem auch zu keinen nennenswerten Frostschäden an den Straßen geführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Erstes Aufatmen nach Schock-Tat in Gelsenkirchen: 13-Jährige wohl einziges Opfer
Erstes Aufatmen nach Schock-Tat in Gelsenkirchen: 13-Jährige wohl einziges Opfer
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln

Kommentare