Das Wunder von Waltrop: Die Hebewerksbrücke ist wieder offen | cityInfo.TV

Das Wunder von Waltrop: Die Hebewerksbrücke ist wieder offen | cityInfo.TV

Es sollte zweieinhalb Monate dauern - jetzt sind es 37 geworden. Über drei Jahre war die Hebewerksbrücke zwischen Datteln und Waltrop gesperrt. Jetzt dürfen Autofahrer wieder über sie fahren. Was alles schief gegangen ist und wie die Stimmung der betroffenen Menschen ist, seht Ihr im Video. ------------------------ Mehr von cityInfo.TV gibt’s hier: ► Klassisch: https://www.cityinfo.tv ► Facebook: https://www.facebook.com/cityInfo.TV ► Twitter: https://www.twitter.com/cityinfo_tv ► Instagram: https://www.instagram.com/cityinfo.tv

Rubriklistenbild: © 24vest.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Das letzte Relikt der Bergbaugeschichte verschwindet: Am Haard-Schacht rollen die Bagger
Das letzte Relikt der Bergbaugeschichte verschwindet: Am Haard-Schacht rollen die Bagger
Das letzte Relikt der Bergbaugeschichte verschwindet: Am Haard-Schacht rollen die Bagger
Kinder in Datteln haben sich auf den Weltkindertag vorbereitet - ihre Kita-Leiterin übt Kritik
Kinder in Datteln haben sich auf den Weltkindertag vorbereitet - ihre Kita-Leiterin übt Kritik
Kinder in Datteln haben sich auf den Weltkindertag vorbereitet - ihre Kita-Leiterin übt Kritik
Nachtschnittchen: Ein Clown und der Tod belustigen 200 Zuschauer am Schiffshebewerk
Nachtschnittchen: Ein Clown und der Tod belustigen 200 Zuschauer am Schiffshebewerk
Nachtschnittchen: Ein Clown und der Tod belustigen 200 Zuschauer am Schiffshebewerk
Coronavirus: Neu-Infektion in Datteln - Kreis-Gesundheitsamt meldet drei aktive Fälle
Coronavirus: Neu-Infektion in Datteln - Kreis-Gesundheitsamt meldet drei aktive Fälle
Coronavirus: Neu-Infektion in Datteln - Kreis-Gesundheitsamt meldet drei aktive Fälle
Missbrauch in Datteln: 42-jähriger Busfahrer vor Gericht - eigene Tochter soll Opfer sein
Missbrauch in Datteln: 42-jähriger Busfahrer vor Gericht - eigene Tochter soll Opfer sein
Missbrauch in Datteln: 42-jähriger Busfahrer vor Gericht - eigene Tochter soll Opfer sein

Kommentare