+
An der Münsterstraße hat es am Dienstag einen Auffahrunfall gegeben.

Zwei Verletzte an der Münsterstraße

Zwei Autos und ein Lkw in Auffahrunfall verwickelt

Waltrop/Datteln - An der Münsterstraße hat es am Donnerstagmorgen um 7.10 Uhr einen Auffahrunfall gegeben, an dem drei Autos beteiligt waren. Zwei Personen wurden verletzt, es gab zudem erheblichen Sachschaden.

Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 51-jähriger Autofahrer aus Datteln auf der Münsterstraße auf das vor ihm fahrende Auto einer 57-jährigen Olfenerin auf. Sie hatte verkehrsbedingt halten müssen.

Das Auto der Olfenerin wurde dann noch in den Gegenverkehr geschoben und stieß dort mit dem entgegenkommenden Lastwagen eines 34-jährigen Gelsenkircheners zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Pkw-Fahrer verletzt - der 51-Jährige aus Datteln und die 57-Jährige aus Olfen. Beide wurden zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht, so die Polizei.

Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Nach Polizeiangaben entstand Sachschaden in Höhe von geschätzt 16.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
Mehr als 80 Tannen verschwunden: Wer hat die Weihnachtsbäume in Gelsenkirchen-Buer gestohlen?
Mehr als 80 Tannen verschwunden: Wer hat die Weihnachtsbäume in Gelsenkirchen-Buer gestohlen?

Kommentare