+
Die Polizei sucht einen unbekannten autofahrer.

Krasser Unfall

Autofahrer überfährt  Mittelinsel in Dorsten und flieht

  • schließen

Unbekannter hinterlässt auf der Hervester Straße einen ordentlichen Flurschaden, jetzt läuft die Suche nach ihm. 

Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Samstag gegen 23.41 Uhr über eine Mittelinsel auf der Hervester Straße in Höhe der Straße „Im Wauert“ gebrettert ist – den vor allem vorne demolierten Wagen ließ der Mann nach etwa 100 Metern stehen und floh. Die Polizei hat den schwarzen Audi A5 sichergestellt. Eine Nahbereichsfahndung nach dem flüchtigen Fahrzeugführer verlief negativ, Ermittlungen an der Halteranschrift sind angelaufen. Polizeibeschreibung: 25 bis 30 Jahre alt, grauer Pulli, wenig Haare bzw. Halbglatze.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Ermittlungen bei Taxi-Unternehmen nach Razzia dauern an - Kreis vergibt Lizenzen
Ermittlungen bei Taxi-Unternehmen nach Razzia dauern an - Kreis vergibt Lizenzen
Badeseen in NRW: Wasserqualität ist laut Ministerium gut - mit Ausnahmen
Badeseen in NRW: Wasserqualität ist laut Ministerium gut - mit Ausnahmen
Drama im eigenen Haus: Räuber bedrohen junge Opfer mit Schusswaffen
Drama im eigenen Haus: Räuber bedrohen junge Opfer mit Schusswaffen
BMW geklaut und keinen Führerschein: Flucht vor Polizei in Gelsenkirchen endet für Raser im Gleisbett
BMW geklaut und keinen Führerschein: Flucht vor Polizei in Gelsenkirchen endet für Raser im Gleisbett

Kommentare