+
Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Unfall.

Polizei

Auto erfasst Radlerin - mit bösen Folgen

Zu einer Kollision zwischen einem Auto und einer Fahrradfahrerin kam es am Montagabend in Dorsten. Die Radlerin musste ins Krankenhaus gebracht werden, der Autofahrer wird gesucht.

Einen Unfall mit bösen Folgen gab es am Montagabend in Dorsten: Gegen 20 Uhr bog der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs von der Hervester Straße nach links in die Dülmener Straße ab. Dabei erfasste er ein 50-Jährige Fahrradfahrerin aus Dorsten, die auf dem Überweg die Dülmener Straße überqueren wollte. Die Frau stürzte und musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, fuhr der unbekannte Fahrzeugführer weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Polizei sucht Zeugen

Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Gladbeck unter der Telefonnummer 0800/2361 111.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Die Stille des Sonntags - kein Jubel, kein Tackling, kein Fußball
Die Stille des Sonntags - kein Jubel, kein Tackling, kein Fußball
Not der Wohnungslosen wird noch größer - so können Sie helfen
Not der Wohnungslosen wird noch größer - so können Sie helfen
Zwölf Autos standen in Bochum lichterloh in Flammen
Zwölf Autos standen in Bochum lichterloh in Flammen
Kein Sport, kein Mitgliedsbeitrag? - Vereine fürchten finanzielle Engpässe
Kein Sport, kein Mitgliedsbeitrag? - Vereine fürchten finanzielle Engpässe
Dieb sieht Desinfektionsmittel und Klopapier - und schlägt zu
Dieb sieht Desinfektionsmittel und Klopapier - und schlägt zu

Kommentare