+
Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Verkehr

Auto in Flammen - Fahrer hat Glück im Unglück

  • schließen

Ein Auto geht während der Fahrt in Flammen auf - deshalb blieb der Fahrer unverletzt.

Ein Pkw ist am Freitagmittag auf der Lembecker Straße in Dorsten-Rhade ausgebrannt. Der Volvo war nach bisherigen Erkenntnissen während der Fahrt in Flammen geraten. Der 49-jährige Fahrer aus Borken hatte Glück im Unfall-Unglück: Er stoppte und konnte sich schnell an der Einmündung Am Hünengrab in Sicherheit bringen -  bevor der Wagen in Flammen stand.

Eigene Löschversuche mit Feuerlöschern scheiterten. Erst die Feuerwehr löschte den Brand und beseitigte ausgelaufenes Öl. Es kam zu langen Staus in beiden Fahrtrichtungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft
Tagesmütter-Protest in Marl hat Erfolg - Politiker nehmen alle Kürzungen zurück
Tagesmütter-Protest in Marl hat Erfolg - Politiker nehmen alle Kürzungen zurück
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe

Kommentare