+
Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Verkehr

Auto in Flammen - Fahrer hat Glück im Unglück

  • schließen

Ein Auto geht während der Fahrt in Flammen auf - deshalb blieb der Fahrer unverletzt.

Ein Pkw ist am Freitagmittag auf der Lembecker Straße in Dorsten-Rhade ausgebrannt. Der Volvo war nach bisherigen Erkenntnissen während der Fahrt in Flammen geraten. Der 49-jährige Fahrer aus Borken hatte Glück im Unfall-Unglück: Er stoppte und konnte sich schnell an der Einmündung Am Hünengrab in Sicherheit bringen -  bevor der Wagen in Flammen stand.

Eigene Löschversuche mit Feuerlöschern scheiterten. Erst die Feuerwehr löschte den Brand und beseitigte ausgelaufenes Öl. Es kam zu langen Staus in beiden Fahrtrichtungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Ermittlungen bei Taxi-Unternehmen nach Razzia dauern an - Kreis vergibt Lizenzen
Ermittlungen bei Taxi-Unternehmen nach Razzia dauern an - Kreis vergibt Lizenzen
Dreimal die Woche ans Mittelmeer! Streckennetz am Dortmund Airport wächst
Dreimal die Woche ans Mittelmeer! Streckennetz am Dortmund Airport wächst
Badeseen in NRW: Wasserqualität ist laut Ministerium gut - mit Ausnahmen
Badeseen in NRW: Wasserqualität ist laut Ministerium gut - mit Ausnahmen
Drama im eigenen Haus: Räuber bedrohen junge Opfer mit Schusswaffen
Drama im eigenen Haus: Räuber bedrohen junge Opfer mit Schusswaffen

Kommentare