Die Polizei Recklinghausen fahndet nach Tätern, die Geldautomaten sprengen wollten.
+
Die Polizei Recklinghausen fahndet nach Tätern, die Geldautomaten sprengen wollten.

Polizei bittet um Hinweise

Versuchte Geldautomaten-Sprengung - Polizei sucht nach den Tätern

  • Erwin Kitscha
    vonErwin Kitscha
    schließen

Die Sprengung von Geldautomaten ging schief. Die Polizei sucht nun die Täter und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Ein Detail soll dabei helfen.

Drei Täter hatten am frühen Morgen des 26. August 2020 zunächst zwei Geldautomaten am Wulfener Markt in Dorsten aufgehebelt. Dann hatten sie offenbar vor, die Geräte zu sprengen. Das ergaben die bisherigen Ermittlungen der Polizei. Das Vorhaben scheiterte allerdings.

Dorsten: Täter machen keine Beute

Die Täter entkamen ohne Beute. Die drei Unbekannten waren vermummt und dunkel gekleidet, teilt die Polizei Recklinghausen mit.

Auffällig war ein Anhänger, den die Täter mitgebracht und eingesetzt hatten. In dem Anhänger befanden sich Behälter mit einem Gasgemisch.

Die Polizei fragt: Wer kennt den auf dem Foto abgebildeten Karren.

Täter lassen Anhänger in Dorsten zurück

Die Polizei fragt: Wer kennt den auf dem Foto abgebildeten Karren.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu dem Holzanhänger machen? Wer kennt Personen, die einen solchen Anhänger haben bzw. benutzen? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zwei Tote und zwei Schwerverletzte nach Unfall auf A31 bei Schermbeck
Zwei Tote und zwei Schwerverletzte nach Unfall auf A31 bei Schermbeck
Zwei Tote und zwei Schwerverletzte nach Unfall auf A31 bei Schermbeck
Bückelsberg: Startschuss für den zweiten Bauabschnitt
Bückelsberg: Startschuss für den zweiten Bauabschnitt
Bückelsberg: Startschuss für den zweiten Bauabschnitt
Kneippkuren fördern die Gesundheit
Kneippkuren fördern die Gesundheit
Kneippkuren fördern die Gesundheit
Selber schneidern im neuen Laden "Freinäher"
Selber schneidern im neuen Laden "Freinäher"
Selber schneidern im neuen Laden "Freinäher"
Die wohl jüngste Post-Chefin kommt aus Dorsten
Die wohl jüngste Post-Chefin kommt aus Dorsten
Die wohl jüngste Post-Chefin kommt aus Dorsten

Kommentare