In Dorsten sind Mutter und Tochter einem Schamverletzer begegnet (Symbolbild).
+
In Dorsten sind Mutter und Tochter einem Schamverletzer begegnet (Symbolbild).

Polizei sucht Schamverletzer

Mutter und Tochter in Dorsten unterwegs - dann passiert etwas Widerliches

Das muss ein schockierendes Erlebnis für Mutter und Tochter in Dorsten gewesen sein. Zu Fuß unterwegs begegnen sie einem Schamverletzer, der sich selbst befriedigt.

  • Eine 40-jährige Frau und ihre 13-jährige Tochter begegnen in Dorsten einem Schamverletzer.
  • Der Mann kann von der Mutter vertrieben werden.
  • Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Eine Unterführung ist für Fußgänger oft ein dunkler, unsicherer Ort. Ausgerechnet hier sind Mutter und Tochter am Donnerstag gegen 11.30 Uhr einem Exhibitionisten begegnet. Die 40-jährige Frau und ihre 13-jährige Tochter aus Dorsten waren zu Fuß an der Talaue unterwegs. An der Unterführung zur Barkenberger Allee kam ihnen dann ein Mann entgegen, der sich sexuell befriedigte.

Die Mutter treibt den Mann mit verbalen Attacken in die Flucht

Die 40-jährige Mutter reagierte ebenso energisch wie besonnen: Sie beschimpfte den Mann, der daraufhin in Richtung der Grünen Schule weglief (zu ähnlichen Vorfällen kam es kürzlich in der Innenstadt von Gelsenkirchen sowie in Gelsenkirchen-Ückendorf). 

Polizei liefert Täterbeschreibung

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ende 20 bis Mitte 30, etwa 1,80m groß, käftige Statur, lange braune Haare, zum Bob geschnitten. Er trug ein orange-braunes T-Shirt und eine kurze blaue Arbeitshose mit schwarzer Bauchtasche. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Ekelhaft: Nach dieser Aktion in Haltern sucht die Polizei einen jungen Mann.

Herne: Polizei fasst Schamverletzer am Rhein-Herne-Kanal

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Cornelia Funke veröffentlicht Bilderbuch über Tod und  Sterben
Cornelia Funke veröffentlicht Bilderbuch über Tod und Sterben
Cornelia Funke veröffentlicht Bilderbuch über Tod und Sterben
Ausbildung mit 52: Von der Floristin zur Bestatterin
Ausbildung mit 52: Von der Floristin zur Bestatterin
Ausbildung mit 52: Von der Floristin zur Bestatterin
Christa Haake gibt nach 40 Jahren ihren Marktstand auf
Christa Haake gibt nach 40 Jahren ihren Marktstand auf
Christa Haake gibt nach 40 Jahren ihren Marktstand auf
35 Katzenbabys warten auf Vermittlung
35 Katzenbabys warten auf Vermittlung
35 Katzenbabys warten auf Vermittlung
Das sagen Drittklässler über ihre ersten Zeugnisnoten
Das sagen Drittklässler über ihre ersten Zeugnisnoten

Kommentare