Altstadtfest Dorsten

Feierabend-Markt hat in Dorsten bei strahlendem Sonnenschein eröffnet

Dorsten feiert eine Premiere: Zum ersten Mal gibt es einen Feierabendmarkt in der Altstadt. Die Stände sind inzwischen geöffnet.

Nachdem sich der Himmel aufgeklärt hat, die Sonne in voller Pracht scheint und der Feierabendmarkt fertig aufgebaut ist, herrscht schon geschäftiges Treiben auf dem Platz der Deutschen Einheit. Viele bekannte Geschäfte und Gesichter kann man dort antreffen

Das sind zum Beispiel Ruth und Eva-Maria Bellendorf vom gleichnamigen Optik-Geschäft mit Mitarbeiterin Sandra Preuß. Oder Lisa Wünsche-Papazissi und Wulla Papazissi von "Angelos Taverna", die griechische Spezialitäten verkaufen.

Und die Traditionsbäckerei Schult ist auch dabei, die süße Leckereien aus der hauseigenen Konditorei anbietet. Sie alle sind gespannt, ob die Premiere ein Erfolg wird. "Es kommt natürlich auf die Besucherzahlen, die Stimmung und den hoffentlich erfolgreichen Verkauf an", bestätigte ein Bäckerei-Mitarbeiter.

Es ist ein Testlauf an diesem Freitag zum offiziellen Start des Altstadtfestes. Geplant ist allerdings, dass der Markt jeden letzten Freitag im Monat in der Altstadt stattfindet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?

Kommentare