Besondere Ehrung

Dorstener retteten Frau aus dem Kanal und wurden dafür von der Polizei geehrt

Spontan sprang Nico Latzel in den Kanal und rettete ein Menschenleben. Für dieses vorbildliche Tat im letzten Sommer wurde der 15-jährige Dorstener jetzt von der Polizeipräsidentin geehrt.

Der 7. Juli 2017 war ein heißer Tag. Nico Latzel (14) verbrachte ihn mit Freunden am Kanal. Er quatschte mit einer Freundin an der unteren Rampe in der Nähe der Mercaden, Bereich Westwall, als er gegen 16.50 Uhr beobachtete, wie auf der gegenüberliegenden Uferseite eine Frau in den Kanal sprang und nicht mehr auftauchte. Wollte sie sich das Leben nehmen?

Darüber dachte Nico gar nicht nach. Einem spontanen Impuls folgend stürzte sich der Schüler ins Wasser und schwamm zu der Stelle an der anderen Uferseite. Ein 31-jähriger Asylbewerber, der diesen Vorgang ebenfalls beobachtet hatte, tat es ihm gleich. Beide erreichten die mittlerweile leise um Hilfe rufende Frau zur selben Zeit, zogen sie an die sichere Uferböschung. Und retteten durch ihr couragiertes Verhalten ein Menschenleben.

"Leider greifen immer mehr zum Smartphone"

Am vergangenen Freitag ehrte Polizeipräsidentein Friederike Zurhausen die beiden Dorstener mit drei weiteren Ehrengästen aus Marl, Oer-Erkenschwick und Recklinghausen bei einem Empfang im Polizeipräsidium Recklinghausen für ihr vorbildliches Verhalten. "Jeder kann in eine Notsituation kommen, in der er froh ist, wenn er Hilfe und Unterstützung bekommt", sagte Friederike Zurhausen. Doch leider griffen immer mehr Leute lieber zum Smartphone, als anderen Menschen zu helfen, betonte die Polizeipräsidentin.

Und er rettet weiter

Nico war die öffentliche Ehrung fast ein wenig unangenehm. Doch seine Eltern Peter und Sabine Latzel dürften mächtig stolz auf ihren einzigen Spross sein. "Kürzlich hat er wieder Hilfe geholt, als er bei einer Fahrradfahrt eine hilflose Person hinter einer Bank in Holsterhausen fand", berichtet sein Vater.

Die Polizei hofft, dass auch weitere Menschen dem guten Beispiel der geehrten Zeugen folgen werden und ein Zeichen für Zivilcourage setzen. Und Nico wurde bei dem Empfang schon gefragt, ob er sich nach seinem Schulabschluss eine Ausbildung bei der Polizei vorstellen könnte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Unfall am Dümmerweg - Polizei sperrt Durchfahrt
Unfall am Dümmerweg - Polizei sperrt Durchfahrt
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen

Kommentare