Bombenfund

Bombe neben den Mercaden war nicht scharf

Dorsten - Bauarbeiter sind am Kanal im Bereich der Mercaden auf eine Bombe gestoßen. Diese stellte sich als nicht scharf heraus - der Kampfmittelräumdienst nahm sie mit.

Bei Ausschachtungsarbeiten am Kanal haben Bauarbeiter am frühen Donnerstagnachmittag neben den Mercaden eine Bombe entdeckt. Wie der Kampfmittelräumdienst vor Ort feststellte, war eine Entschärfung nicht nötig.

Somit waren auch weitere Maßnahmen obsolet. Nach dem Fund war die Zufahrt zum Kanal vorsorglich abgesperrt worden. Diese Sperrung ist inszwischen wieder aufgehoben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Pkw-Fahrer (21) verletzt - Straße zwei Stunden voll gesperrt
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Pkw-Fahrer (21) verletzt - Straße zwei Stunden voll gesperrt
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Die „Moselbach-Alm“ im Stadtpark ist ein Erfolg - und so geht's nun weiter
Die „Moselbach-Alm“ im Stadtpark ist ein Erfolg - und so geht's nun weiter
Brinkforth-Überfall: Prozess endet mit Paukenschlag
Brinkforth-Überfall: Prozess endet mit Paukenschlag
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen

Kommentare