Comedy-Night

Drei Stand-Up-Komiker wollen in der Traumfänger-Galerie Dorsten für Lacher sorgen

Zum siebten Mal gastieren Stand-Up-Komiker in der "Galerie der Traumfänger" im Creativ-Quartier Fürst Leopold. Drei Komiker sind diesmal dabei.

Die Dorstener Comedy Night geht in die siebte Runde - und das am Samstag (3. November) um 20 Uhr live im Creativ-Quartier in der Galerie der Traumfänger am Fürst-Leopold-Platz. Unter bewährter Moderation von Michael Eller treten wieder drei preisgekrönte Comedians auf:

Osan Yaran

Der türkische Ossi Osan Yaran thematisiert in seinen Bühnenauftritten sein aufregendes Leben an der Grenze Ostberlins. Der extrem extrovertierte Komiker, der durch seine Energie, seinen Blickwinkel und seine spitzen Pointen das Publikum begeistert und mitreißt, nimmt die Gäste mit in seine Welt: vor allem in alle Schubladen, in die er regelmäßig in seinem Alltag gesteckt wird. Immer wenn die Zuschauer denken, es geht nicht absurder, setzt Osan noch einen drauf.

Johannes Flöck

Johannes Flöck nimmt die Zuschauer in seinem neuesten Programm mit auf eine Entdeckungsreise in die Welt des professionellen Reifens und bietet eine humorvolle Motivation gegen Altersresignation. Themenwelten wie gesunde Ernährung (,,ein Glas Rotwein ersetzt eine Stunde Sport") oder wie ,,Mann als Gentleman die Haltbarkeit der Partnerschaft verlängert" bieten nur einige Einblicke in die ,,Flöckosophie" und eine echte Alternative, altersbedingte Veränderungen wieder positiv zu betrachten.

Jan van Weyde

Jan van Weyde ist ein Comedian und Synchronsprecher aus Köln. Er lebt sozusagen von Ersprochenem. Sein Solo-Programm ,,Große Klappe! - die erste" umfasst den ganzen Wahnsinn, mit dem ein Familienvater zu kämpfen hat, der mit einem Beruf ,,in den Medien" seine Familie zu ernähren versucht. Ob als Werbegesicht, auf der Bühne oder im Tonstudio - oder eben in der Rolle seines Lebens: als Papa. Zwischen Kunst und Kommerz, Kameras und Klamauk, Kinderbettchen und "Kackastrophen" - seine große Klappe ist seine größte Waffe. Hätte er die nur nicht weiter vererbt ...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Gewalt in der Kreisliga: GW Erkenschwick will Zeichen setzen
Gewalt in der Kreisliga: GW Erkenschwick will Zeichen setzen
Von wegen Rentenalter: Pfarrer Jürgen Quante arbeitet auch mit 71 noch rund um die Uhr
Von wegen Rentenalter: Pfarrer Jürgen Quante arbeitet auch mit 71 noch rund um die Uhr
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Weil ihm die Fahrweise einer Frau missfiel, griff ein Mann zu ganz rabiaten Methoden
Weil ihm die Fahrweise einer Frau missfiel, griff ein Mann zu ganz rabiaten Methoden
Politiker aus dem Kreistag üben scharfe Kritik am RVR
Politiker aus dem Kreistag üben scharfe Kritik am RVR

Kommentare