Dorsten kompakt

Was Sie am Wochenende wissen müssen: Zechenbahnbrücke verunziert, Überfall "reiner Zufall"

Fortschritte sind an der Zechenbahnbrücke in Hervest kaum zu erkennen, dafür aber hässliche Spuren. Der Raubüberfall auf das junge Pärchen war wohl "reiner Zufall".

Das sollten Sie wissen:

Das können Sie am Wochenende in Dorsten unternehmen:

Das Wetter:

Das Wetter ist, positiv ausgedrückt, am Wochenende recht abwechslungsreich: Am Samstag bleibt der Himmel am Morgen grau und es regnet (9°C). Auch im weiteren Tagesverlauf regnet es immer mal wieder. Zum Abend hin wird es schöner. In der Nacht regnet es wieder. Am Sonntag wird das Wetter besser. Es ist zwar dicht bewölkt, aber es regnet nicht (6 bis 13°C). Abends ist es wolkenlos.

So fahren die Züge ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln

Kommentare