+
Ein umgestürzter Baum hat die Bahnstrecke bei Dorsten blockiert. 

Unwetter

Zug rammt Baum - deshalb mussten Reisende warten

  • schließen

Ein Zug wird von einem Baum gestoppt, der auf die Gleise gestüzt ist. Die Folge: Die Bahnstrecke zwischen Marie Veen und Wulfen war zeitweise gesperrt, der Weg musste freigeräumt werden.

Nach einem heftigen Gewitter am Samstagabend über Dorsten musste eine Bahnstrecke zwischen Maria Veen und Wulfen gesperrt worden. Gegen 18 Uhr fuhr ein Zug der NordWestBahn, die RB 45 („Der Coesfelder“), gegen einen Baum, der aufgrund von starken Windböen zuvor auf die Gleise gestürzt war. Daraufhin wurde der Bahnverkehr zwischen Dorsten und Coesfeld in beide Richtungen vorübergehend eingestellt. Die NordWestBahn selbst sprach auf ihrer Homepage von „wetterbedingten Störungen“, deshalb sei der gesamte Bahnverkehr zwischenzeitlich gestoppt worden. Nachdem die Dorstener Feuerwehr den Baum zersägt und von den Gleisen geräumt hatten, konnte der Zugführer trotz eines kleinen Schocks die unbeschädigte Bahn zum Dorstener Bahnhof fahren. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen

Kommentare