Dorstener Kultursommer

Kultursommer: Neue Rekordzahlen beim Kartenvorverkauf

Dorsten - Freitag ein Kabarettprogramm mit Jürgen Becker und Gästen, Samstag Rock und Pop aus den 1970ern mit Orchester: Das sorgt dafür, dass der Marktplatz wohl bald ausverkauft sein wird.

Weinrot und fantasievoll gewandet, stakste sie am Donnerstag auf Stelzen durch die Innenstadt und verteilte die bunten Programm-Flyer: Estefania, die Feuerfee, machte so Werbung für den Dorstener Kultursommer - sehr von oben herab, dies aber auf äußerst charmante Art und Weise.

2500 Karten sind verkauft

Dabei wäre die Marketing-Aktion, mit der das Dorstener Kulturbüro als Veranstalter und die Vereinte Volksbank als finanzielle Fördererin noch einmal auf das am 31. August (Freitag) und 1. September (Samstag) jeweils ab 20 Uhr auf dem Marktplatz stattfindende Kulturspektakel aufmerksam machten, eigentlich gar nicht mehr unbedingt nötig gewesen: "Wir haben mit bislang 2500 Karten schon jetzt einen neuen Vorverkaufsrekord erzielt", freute sich Sabine Podlaha, Leiterin des Kulturbüros.

Kabarettist Jürgen Becker moderiert am Freitag

Und die bislang veräußerten Tickets verteilen sich nach Angaben von Volksbank-Marketingleiter Manfred Hürland genau zur Hälfte auf den Freitagstermin mit Moderator Jürgen Becker und seinen Kabarett- und Musik-Gästen (Anka Zink, Jörg Jara, Dave Davies und Basta) und auf den Samstag mit dem Auftritt der Neuen Philharmonie Westfalen, das in Riesenbesetzung samt Band Rock- und Pop-Songs aus den 1970ern präsentieren wird.

Abends nur noch Restkarten

Höchstens 1600 Zuschauer pro Abend fasst der Marktplatz, "wir werden dafür sorgen, dass an den Abendkassen noch ein paar Restkarten bereit liegen werden", so Sabine Podlaha. Sie fände es übrigens schön, sollten am Samstag beim 1970er-Abend Besucher in Outfits der damaligen Zeit erscheinen. Zum Abschluss des Abends gibt es wieder ein großes Feuerwerk.

Der Einlass ist um 18.30 Uhr. Zeit genug also, sich auch vor den Auftritten bereits am gastronomischen Angebot zu laben. "Es gibt so einige Leckereien, die man auch locker und bequem im Stehen essen kann", verspricht Manfred Hürland.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Rüttel-Test im Biergarten, Ekelfund am Kanal, Prinzenpaar für Oer-Erkenschwick
Rüttel-Test im Biergarten, Ekelfund am Kanal, Prinzenpaar für Oer-Erkenschwick
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest

Kommentare