Dorstener Tafel

Für bedürftige Dorstener werden wieder Weihnachtspäckchen gesammelt

Die Dorstener Tafel organisiert wieder die Aktion "Fröhliche Weihnachten für alle". Schon am 13. Dezember wird es eine besondere Bescherung geben. Spenden werden ab sofort gesammelt.

"Machen Sie bedürftigen Familien, Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu Weihnachten eine besondere Freude!", ruft das Team der Dorstener Tafel auf. Benötigt werden Päckchen mit haltbaren Lebensmitteln, also mit allem, was nicht gekühlt werden muss, nicht rasch verderben kann.

Das gehört alles in die Päckchen hinein

Gut geeignet sind zum Beispiel Konserven aller Art, Nudeln, Reis, Suppen, Dosenfleischprodukte, Tee, Kaffee, Konfitüren, Nüsse, Plätzchen, Säfte oder Süßigkeiten. Ebenso freuen sich die Menschen über Drogerieartikel wie Shampoo, Seife, Duschgel, Deodorants oder Cremes, heißt es in der Mitteilung. "Natürlich können Sie auch andere kleine Geschenke mit ins Paket legen, zum Beispiel Stofftiere und Spielzeug oder Tannenzweige und Strohsterne", so die Tafelvorstandsmitglieder.

Verzichten sollte man auf Alkohol, Tabakwaren und Medikamente und ein Absender sollte nicht angegeben werden. Das Päckchen sollte oben offen bleiben. Aus (lebensmittel-)rechtlichen Gründen ist die Dorstener Tafel verpflichtet, sämtliche Päckchen auf ihren Inhalt zu überprüfen. Zudem werden dann Lebens-mittel (etwa für muslimische Familien) ausgetauscht. Mit beigefügtem Weihnachtsschmuck werden die Mitarbeiter die Päckchen anschließend aber wieder hübsch herrichten.

Folgende Sammelstellen nehmen vom 26. November bis zum 10. Dezember Weihnachtspäckchen an:

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Jugendliche stellen sich der Polizei
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Jugendliche stellen sich der Polizei
Streit um Hunde eskaliert in Herten - Mann schlägt Frau mit der Faust ins Gesicht
Streit um Hunde eskaliert in Herten - Mann schlägt Frau mit der Faust ins Gesicht
Kassenautomat explodiert in Datteln, VRR will niedrigere Preise bei Bus und Bahn, BVB im Achtelfinale
Kassenautomat explodiert in Datteln, VRR will niedrigere Preise bei Bus und Bahn, BVB im Achtelfinale
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Oberverwaltungsgericht Berlin verbietet eine Tempo-10-Zone - Oer-Erkenschwick ignoriert das Urteil
Oberverwaltungsgericht Berlin verbietet eine Tempo-10-Zone - Oer-Erkenschwick ignoriert das Urteil

Kommentare