Europawahl

AfD erstattet Anzeige: 150 von 200 Wahl-Plakaten in Dorsten zerstört

DORSTEN - Von 200 Europawahl-Plakaten, die die AfD in Dorsten vor Ostern aufgehängt hat, sind nach Angaben von Dorstens AfD-Sprecher Marco Bühne etwa 150 Plakate zerstört oder gestohlen worden.

„Einige schon zehn Minuten, nachdem wir sie an Laternenmasten in 2,50 Meter Höhe befestigt hatten“, berichtet der Sprecher.

Den materiellen Schaden schätzt Bühne auf ca. 750 Euro, „aber darum geht es nicht. Hier wird dem demokratischen Diskurs aller Parteien nachhaltiger Schaden zugefügt.“

Die AfD hat Anzeige wegen Sachbeschädigung und Diebstahl erstattet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Bald nur noch Tempo 30 auf dem Wallring in Recklinghausen? 
Bald nur noch Tempo 30 auf dem Wallring in Recklinghausen? 

Kommentare