Feuerwehr-Einsatz

Gasalarm ruft ein Großaufgebot der Feuerwehr zur Hermann-Müller-Straße

Östrich - Großeinsatz der Feuerwehr an der Bestener-/Hermann-Müller-Straße: Bei Bauarbeiten für Glasfaserleitungen wurde Dienstagmorgen eine Gasleitung angebohrt. Am Abend gab's den nächsten Einsatz.

Die Straße wurde am Morgen voll gesperrt. Die Erdgasleitung konnte zwar relativ schnell abgeschiebert werden, jedoch war schon viel Gas ausgetreten, sodass der ABC-Zug der Dorstener Feuerwehr in Aktion treten musste. Die umliegende Luft wurde gemessen, die anliegenden Wohnhäuser kontrolliert, ob möglicherweise Gas durch offene Fenster eingedrungen war. Am Abend gab es dann den nächsten Gasalarm, nur ein paar Meter weiter. Auch da das gleiche Prozedere.

Es war der dritte Gasalarm in Östrich binnen zwei Wochen, den die Arbeiten am Glasfasernetz auslösten. Am vergangenen Mittwoch (15. August) wurde eine Gasleitung Am Rehbaum angespitzt. "Eigentlich kommt so etwas höchst selten vor", sagt Dennis Slobodian, Referent Unternehmenskommunikation bei der Deutschen Glasfaser, auf Nachfrage. "Dass das nun mehrmals in Östrich passiert, ist sehr unglücklich."

Qualitätsmanager vor Ort

Deswegen sei der Qualitätsmanager noch am Dienstag nach Östrich gefahren, um mit dem Generalunternehmer vor Ort zu sprechen, die Vorfälle aufzuarbeiten und die Fehlerquelle zu analysieren. Die Verlegung von Glasfaserleitungen würde umfangreiche Tiefbauarbeiten erfordern, wobei eine Kollision mit anderen Leitungen in seltenen Fällen passieren könne, erklärt Dennis Slobodian.

"In so einem Fall wird direkt ein festgelegter Prozess in Gang gesetzt. Sofort wird der Leitungsinhaber, in diesem Fall Westnetz, informiert, die Feuerwehr wird gerufen, das Leck wird entsprechend geschlossen. Das ist ein fast automatisierter Ablauf", so Dennis Slobodian.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert

Kommentare