Feuerwehr Einsatz

Papiercontainer und Anhänger mit Grünabfällen brannten in Wulfen-Barkenberg

Gleich zweimal musste die Feuerwehr Dorsten am Wochenende zu Bränden nach Barkenberg ausrücken. Zunächst brannte am Freitagabend ein 1000-Liter-Müllbehälter für Papier am Napoleonsweg.

Diesen löschten die Einsatzkräfte der hauptamtlichen Wache mit Wasser ab. Am frühen Sonntagmorgen brannte dann im Bereich Dimker Allee/Ecke Henkelbrey ein hier abgestellter Anhänger, der voll mit Grünabfällen beladen war. Gegen 2.45 Uhr rückten die Einsatzkräfte des Löschzuges Wulfen zusammen mit der Hauptwache aus.

Vor Ort wurde zunächst der Hänger mit Wasser abgelöscht, bevor er abschließend mit Schaum abgedeckt wurde, damit auch die letzten Glutnester in dem Ast- und Wurzelwerk erloschen. In beiden Fällen entstand Sachschaden.

Hinweise auf eine mögliche Brandentstehung gibt es bisher nicht. Die Polizei schrieb eine Anzeige und hat Ermittlungen eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rüttel-Test im Biergarten, Ekelfund am Kanal, Prinzenpaar für Oer-Erkenschwick
Rüttel-Test im Biergarten, Ekelfund am Kanal, Prinzenpaar für Oer-Erkenschwick
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Noch ein Leerstand in der Innenstadt - die City von Oer-Erkenschwick blutet immer mehr aus
Noch ein Leerstand in der Innenstadt - die City von Oer-Erkenschwick blutet immer mehr aus

Kommentare