Flächenbrand

Feuerwehr rückt zu zwei Bränden aus

Dorsten - Knochentrocken sind die Felder. Am Sonntag rückte die Feuerwehr zu zwei Flächenbränden aus. Die konnten glücklicherweise schnell gelöscht werden.

An der Altendorfer Straße - in der Nähe der Schreinerei Erwig - hat es am Sonntagvormittag gegen 12.30 Uhr auf einem Feld einen kleinen Flächenbrand gegeben.

Ein Stückchen der Wiese habe laut Feuerwehr Dorsten gebrannt. Die Hauptwache konnte den Brand innerhalb von zehn Minuten löschen.

Feuer frei aus den Wasserrohren

Einen weiteren Flächenbrand hat es gegen 14.30 Uhr auf einem abgeernteten Feld gegeben. Zu dem Feuer rückte die Hauptsache und der Freiwillige Löschzug Dorsten Hervest aus.

Auch dieser Brand konnte zügig unter Kontrolle gebracht werden. Die Brandursache bei beiden Bränden ist bislang unbekannt. Jedoch kommt es bei den warmen Temperaturen des Öfteren zu Flächenbränden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Unfall am Dümmerweg - Polizei sperrt Durchfahrt
Unfall am Dümmerweg - Polizei sperrt Durchfahrt
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen

Kommentare