Am Freudenberg

Unfall auf der B58 am Freudenberg: Kradfahrer schwer verletzt

Dorsten - Unfall auf der Weseler Straße (B58) am Freudenberg: Gegen 16.20 Uhr ist dort ein 50-jähriger Kradfahrer aus Bochum verunglückt. Der Mann stürzte nach einem Bremsmanöver und verletzte sich schwer.

Laut Auskunft der Polizei war der 50-Jährige mit seinem Krad von Deuten in Richtung Schermbeck unterwegs. Vor der Ampelkreuzung am Freudenberg bremste er sein Zweirad scharf ab und stürzte. Das Krad schlidderte weiter und wurde von einem nachfolgenden Lastwagen erfasst und gegen einen Pkw auf der Linksabbiegespur geschleudert.

Schwere Verletzungen beim Sturz

Glück im Unglück: Der Kradfahrer befand sich nicht in der Gefahrenzone, zog sich beim Sturz aber schwere Verletzungen zu. Ein Notarzt sorgte für die Erstversorgung vor Ort. Danach wurde der Mann zum Krankenhaus gefahren.

Die Freudenberg-Kreuzung ist frei. Die Spur von Deuten in Richtung Schermbeck für die Dauer der Unfallaufnahme noch gesperrt. Der Rückstau ist beträchtlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Am Sonntag steigt das Tierparkfest: So sieht das Programm aus
Am Sonntag steigt das Tierparkfest: So sieht das Programm aus
Hertens neuer Recyclinghof öffnet am Montag - was man hier künftig entsorgen darf
Hertens neuer Recyclinghof öffnet am Montag - was man hier künftig entsorgen darf
Bundesliga-Topspiel im Ticker: Bayern verpasst Lucky Punch
Bundesliga-Topspiel im Ticker: Bayern verpasst Lucky Punch
So oft kracht es im Autobahnkreuz Recklinghausen, Prozess gegen mutmaßliche Einbrecher startet
So oft kracht es im Autobahnkreuz Recklinghausen, Prozess gegen mutmaßliche Einbrecher startet
Mutmaßlicher "Feierabendhaus"-Dieb ist verschwunden - Richter ordnet Maßnahme an
Mutmaßlicher "Feierabendhaus"-Dieb ist verschwunden - Richter ordnet Maßnahme an

Kommentare