Hoher Sachschaden

Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Dorsten

Dorsten - Auf der Hervester Straße in Dorsten hat es am Dienstagnachmittag gekracht: Ein 68-jähriger Dorstener soll beim Abbiegen ein Auto übersehen haben. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrer schwer verletzt.

In Hervest-Dorsten hat es am Dienstagabend einen schweren Unfall gegeben. Gegen 18.30 Uhr wollte ein 68-Jähriger an der Hervester/ Ecke Halterner Straße links abbiegen. Laut Polizei übersah er dabei einen entgegenkommenden Autofahrer und stieß mit ihm zusammen.

Beide Dorstener wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Es entstand 25.000 Euro Sachschaden. Die Hervester Straße war für mehrere Stunden teilweise gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare