Illegale Entsorgung

Schmaler Weg in Barkenberg wurde mit 50 Tonnen Erde und Steinen zugeschüttet

Auf einem Verbindungsweg zwischen der Thüringer- und der Frankenstraße wurde irgendwann in den vergangenen Tagen von Unbekannten eine erhebliche Menge Bauschutt abgeladen.

Die Stadt Dorsten wird aufgrund dieser illegalen Entsorgung Anzeige erstatten. In diesem Zusammenhang bittet die Stadt mögliche Zeugen, Hinweise auf die Verursacher an die Polizei zu geben: Tel. (0800) 2 36 11 11.

Schaden liegt im vierstelligen Bereich

Es handelt sich um geschätzt mindestens 50 Tonnen-Gemisch aus Erde und Steinen. Das entspricht mehreren Sattelzug-Ladungen. Der Weg ist nicht mehr befahrbar. Die Ablagerung muss deshalb entsorgt werden. Der Schaden liegt mindestens im vierstelligen Bereich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
TuS 05 Sinsen II erwartet Adler Weseke II zum Kellerduell
TuS 05 Sinsen II erwartet Adler Weseke II zum Kellerduell
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
AfD-Politiker Brandner historisch abgewählt: Weidel und Gauland voller Wut
AfD-Politiker Brandner historisch abgewählt: Weidel und Gauland voller Wut
Beim Edeka-Markt in der Innenstadt läuft es gut - und bei Rewe im Egelmeer?
Beim Edeka-Markt in der Innenstadt läuft es gut - und bei Rewe im Egelmeer?

Kommentare