Innovatives Inhalationsgerät

Dorstener Apotheke verkauft Weltneuheit aus China

Dorsten - Das chinesische Unternehmen Yirdoc hat eine Weltneuheit entwickelt - ein Inhalationsgerät, das künstliche Intelligenz nutzt. Es wird in Deutschland zunächst exklusiv von einer Dorstener Apotheken-Gruppe verkauft.

Auf der Medica 2017 in Köln sorgte der kleine Apparat im November für Aufsehen in Fachkreisen. Denn dort feierte der Smart Mesh-Vernebler der Firma Yirdoc seine Weltpremiere. Das handliche Gerät setzt bei der Therapie von Atemwegserkrankungen auf modernste Technik. "In China arbeiten wir mit Kinderkliniken zusammen, in denen Kinder unsere Vernebler zum Beispiel zur Behandlung von Asthma nutzen", sagt Yuheng Feng, Leiter Global Marketing & PR.

Nun strebt das chinesische Unternehmen nach Europa und will den deutschen Markt erobern - mithilfe der Elisana-Versandapotheke aus Dorsten. "Wir haben dieselbe Geschäftsphilosophie und Zielgruppe", bestätigt Yuheng Feng, "junge Familien".

Kinder müssen keine Angst habenEs gibt viele Vernebler auf dem Markt. Meist sind sie groß und laut und machen Kindern Angst, meinen die Yirdoc-Erfinder aus Asien. "Unser Gerät ist sehr kompakt, einfach zu tragen und macht fast keine Geräusche", betont der Marketing-Chef. Viel wichtiger allerdings: Die Sensoren des Verneblers überwachen das Atemverhalten des Patienten in Echtzeit und können mit einem Smartphone oder Tablet verbunden werden. "Man kann jederzeit die Verneblungsrate an der App verstellen. Während der Therapie können die Kinder das Spiel genießen und auch die Atmung richtig trainieren."

"Wir sind ein multi-Channel-Unternehmen"

Das Konzept hat Gerrit Nattler sofort überzeugt. "Wir sind schließlich auch modern", sagt der Apotheker, der gemeinsam mit seinem Bruder Simon sechs Elisana-Apotheken in seiner Heimatstadt Dorsten und in Gelsenkirchen und außerdem einen Online-Handel verantwortet. "Wir verstehen uns als Multi-Channel-Unternehmern. Ab Januar wird der Vernebler in all unseren Filialen vorrätig sein." Natürlich können sich Interessenten das "einzigartige Gerät", so Nattler, zum gleichen Preis nach Hause liefern lassen, aber der Apotheker hält den intelligenten Mesh Vernebler für "erklärungsbedürftig".

Die Zusammenarbeit mit den Chinesen kam aus seiner Sicht eher überraschend zustande. "Wir wählen unsere Partner sehr sorgfältig aus", bestätigt Yuheng Feng. "Als eine junge Versandapotheke stellt Elisana nicht nur kosteneffektive pharmazeutische Produkte für die Kunden zur Verfügung, sondern konzentriert sich auch auf junge Familien, um ihre Gesundheit zu verbessern. Dies stimmt mit unserer Geschäftsphilosophie überein."

Zielgruppen sind vor allem junge Familien

Aufgabe des Premium-Kooperationspartners Elisana wird es nicht nur sein, zur Markteinführung im Januar den Mesh Vernebler in den Filialen und im Online-Shop - übrigens zum gleichen Preis - vorrätig zu haben. "Wir werden im nächsten Jahr sicherlich auch den Kontakt zu Großhändlern herstellen", sagt Gerrit Nattler. Denn Ziel der chinesischen Erfinder ist es, "alle Familien in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu erreichen". Das ist für eine Apotheke aus Dorsten vielleicht doch eine Nummer zu groß.

Das rezeptfreie Inhalationsgerät wird nach Angaben des Apothekers zum Start rund 100 Euro kosten und somit etwa halb teuer sein wie ein vergleichbares Gerät des Marktführers. Trotzdem ist das möglicherweise viel Geld für junge Familien. Deshalb sagt Yuheng Feng auch: "Wir sind natürlich an einer Zusammenarbeit mit deutschen Krankenkassen interessiert und stecken mitten in den Verhandlungen."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte

Kommentare