Karneval im Gemeinschaftshaus Wulfen

Kinder feierten eine jecke Party

Wulfen-Barkenberg - Jede Menge tolle Kostüme und geschminkte Nachwuchsjecken gab es am Sonntagnachmittag im Gemeinschaftshaus Wulfen zu bestaunen. Aber nicht nur die vielen Kinder, auch die zahlreichen Erwachsenen hatten ihren Spaß an der rund dreistündigen Karnevalsfeier.

Viele Akteure sorgten im Sinne der Kleinen für eine jecke Party, die auch noch kostenfrei war.

Den mittlerweile seit vielen Jahren stattfindenden Kinderkarneval besuchten rund 400 kleine und große Jecken. In diesem Jahr gab es eine Kinderdisco mit dem "Plattenprinz" und drum herum viele Spiele wie Glücksrad, Heißer Draht oder auch eine Erbsenkanone. Natürlich duften auch jede Menge Kamelle, Mitmachtänze und Polonaisen nicht fehlen. Bürgermeister Tobias Stockhoff war zu Gast sowie die Wulfenia mit zwei Tanzgarden. Die jungen Tänzer führten dabei akrobatische Tänze vor. Die Bar 61 stellte Getränke und Knabbereien für die Kinder kostenlos zur Verfügung. Für eine schön geschmückte Agora sorgte Thorsten Lehrke vom Killefitt am Brauturm.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Auffahrunfall mit hoher Geschwindigkeit an der Borker Straße in Waltrop – drei Verletzte
Auffahrunfall mit hoher Geschwindigkeit an der Borker Straße in Waltrop – drei Verletzte
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Umweltalarm auf der Ruhr - Öl strömt aus geplatztem Schlauch
Umweltalarm auf der Ruhr - Öl strömt aus geplatztem Schlauch

Kommentare